25052022Mi
Letzte Aktualisierung:Di, 24. 05. 2022

Präsident reist zum CHOGM 2015 nach Malta

PresidentDer sri-lankische Präsident Maithripala Sirisena ist heute nach Malta gereist, um an der 24. Sitzung der Treffen der Staatsoberhäupter des Commonwealth teilzunehmen, das vom 27. bis zum 29. November 2015 stattfindet. Das CHOGM wird morgen unter der Führung von Königin Elizabeth II und Präsident Maithripala Sirisena beginnen. Nach Informationen des Pressezentrums des Präsidenten sind Außenminister Mangala Samaraweera und Minister Sagala Ratnayake bereits in Valetta, um an dem Außenministertreffen und dem Wirtschaftsforum des CHOGM teilzunehmen.

Premierminister entsetzt über Anschläge in Frankreich

Ranil Wickramasinghe Dec4Premierminister Ranil Wickremesinghe hat in einem Schreiben an den französischen Premierminister Manuel Valls mitgeteilt, er sei tiefst entsetzt und betrübt durch die beispiellosen und grausamen Terroranschläge in Paris am 13. November 2015, die eine große Anzahl an unschuldigen Menschen das Leben kosteten und viele verletzte und traumatisiert Menschen zurückließen.

Weiterbau des Mahamodara Maternity Hospitals beschlossen

1292955154SI P 14 2 08 P hgw 9Die Vereinbarung über den Bau des von der Bundesregierung finanzierten Mahamodara Maternity Hospitals in Galle wurde im sri-lankischen Gesundheitheitsministerium in der vergangenen Woche in Anwesenheit von Minister Rajitha Senaratne und dem deutschen stellvertretende Botschafter Dr. Michael Dohmen von Sekretär Dr. D.M.R.B Dissanayake, Direktor O.J.S. Perera, der Senok Group und andere unterzeichnet.

Außenminister Mangala Samaraweera beendet ersten offiziellen Besuch in Berlin

Visit1Auf Einladung des deutschen Bundesaußenministers Frank-Walter Steinmeier hielt sich Außenminister Mangala Samaraweera vom 21. bis zum 23. Mai 2015 in Berlin auf. Der Besuch, sein erster Besuch als Außenminister in Berlin, konzentrierte sich auf die Erneuerung der Beziehungen mit Deutschland, dem wichtigsten Handelspartner Sri Lankas in Europa, und der Verbesserung der Beziehungen zwischen beiden Ländern durch verstärkte Zusammenarbeit auf verschiedenen Feldern einschließlich der technischen und beruflichen Ausbildung für die sri-lankische Jugend und der Ausweitung von Handel und Investitionen.