20082022Sa
Letzte Aktualisierung:Mi, 17. 08. 2022

Medienerklärung – Sri Lanka lehnt im kanadischen Parlament angenommenen Antrag auf mutmaßlichen Völkermord ab

ForminSealDie Regierung von Sri Lanka nimmt mit Bedauern die Annahme eines Antrags im kanadischen Parlament über den angeblichen Völkermord an Tamilen in Sri Lanka und die Anerkennung des 18. Mai als Tamilen-Genozid-Gedenktag zur Kenntnis. Die Regierung weist kategorisch die eklatant falsche Behauptung des Völkermords zurück, die in dem parlamentarischen Antrag mit Bezug auf Sri Lanka enthalten ist, die der offiziellen Position der kanadischen Regierung widerspricht, nämlich, dass "sie nicht festgestellt hat, dass es Völkermord in Sri Lanka gegeben hat".

Medienmitteilung - Pakistanisches Anti-Terror-Gericht verurteilt sechs der Angeklagten des Mordes an der srilankischen Fabrikmanagerin Priyantha Kumara Diyawadanage zum Tode

ForminSealDas Außenministerium begrüßt das Urteil des Anti-Terror-Gerichts (ATC) in Gujranwala, Pakistan, vom 18. April 2022, in dem sechs Angeklagte des Mordes an der srilankischen Staatsangehörigen Priyantha Kumara Diyawadanage, die als Managerin einer privaten Fabrik arbeitete, zum Tode verurteilt wurden.

Erklärung des Ministerpräsidenten zur aktuellen Lage

PMKFreunde und Bürger Sri Lankas.

Ich spreche in einer entscheidenden Zeit zu Ihnen, da wir uns mit vielen Herausforderungen auseinandersetzen müssen, die unser Volk zu bewältigen hat. Diese Herausforderungen sind mir nicht neu, da ich die Reise, die unsere Nation in meinen mehr als fünfzig Jahren als Politiker unternommen hat, begleitett habe.

Botschaft an im Ausland lebende Srilanker von Dr. P. Nandalal Weerasinghe, Gouverneur der Zentralbank von Sri Lanka

Message Central BankDerzeit ist Sri Lanka mit sozialen, wirtschaftlichen und finanziellen Problemen konfrontiert, die aufgrund der lang anhaltenden Auswirkungen der COVID-19-Pandemie, der globalen politischen Ungleichgewichte und der makroökonomischen Ungleichgewichte des Landes zu Schwierigkeiten für seine Bevölkerung führen. Obwohl die Behörden Maßnahmen ergreifen, um die oben genannte Situation des Landes anzugehen, einschließlich der Ergreifung von Schritten zur aktiven Verwaltung seiner Schuldenverpflichtungen, der Suche nach sofortiger finanzieller Unterstützung durch andere Nationen und der Fortschritte bei den Gesprächen mit dem Internationalen Währungsfonds für ein umfassendes Programm, haben die positiven Auswirkungen solcher Maßnahmen den Menschen nur mittel- bis langfristig zugute kommen. Daher sind dringend Maßnahmen erforderlich, um die Devisenreserven des Landes zu verbessern, um seine täglichen lebensnotwendigen Importe wie Lebensmittel, Treibstoff und Medikamente zu decken.