24102021So
Letzte Aktualisierung:Do, 21. 10. 2021

Medienmitteilung - Außenministerium spricht sein Beileid zum Tod der ehemaligen Außenministerin Mangala Samaraweera aus

SamaraweeraAußenminister Prof. G.L.Peiris und die Mitarbeiter des Außenministeriums sprechen ihr tief empfundenes Beileid zum Tod des ehemaligen Außenministers Mangala Samaraweera aus. Der verstorbene Minister Mangala Samaraweera war von 2005 – 2007 und 2015 – 2017 zweimal Außenminister. Er wird für sein Engagement und seine Pflichterfüllung, für die Werte, für die er stand, und für seine humanen Qualitäten in Erinnerung bleiben. Sri Lanka hat einen Führer verloren, der sich zutiefst für das Wohlergehen und die Entwicklung seines Landes einsetzt.


Medienmitteilung - Die Abteilung für Konsularische Angelegenheiten des Außenministeriums bietet während der Sperrzeit eingeschränkte Dienstleistungen an

ForminAngesichts des landesweiten Lockdown ab 22 Uhr. heute (20.08.2021) bis zum 30.08.2021, 4.00 Uhr, beschränkt die Abteilung Konsularische Angelegenheiten des Auswärtigen Amtes ihre Dienstleistungen in dieser Zeit auf dringende/echte Notfälle. Dementsprechend bleibt die Abteilung für konsularische Angelegenheiten im Ceylinco-Gebäude in Colombo während der Sperrzeit für Besucher geschlossen und erbringt nur konsularische Dienstleistungen in Bezug auf Todesfälle von Srilankern im Ausland und die Beglaubigung von Ausfuhrdokumenten und relevanten Bescheinigungen ausschließlich nach Vereinbarung nur. Die regionalen Konsularbüros werden Dienstleistungen im Zusammenhang mit Todesfällen von Sri Lankanern im Ausland erbringen.

Außenminister Prof. G.L. Peiris tritt Dienst an

PeirisSigning

Der neu ernannte Außenminister Prof. G.L. Peiris hat heute (18.08.2021) im Rahmen einer schlichten Feierstunde mit dem scheidenden Außenminister und neuen Bildungsminister Dinesh Gunawardena sein Amt im Ministerium angetreten; Staatsminister für regionale Zusammenarbeit Tharaka Balasuriya; Staatsminister für Frauen- und Kinderentwicklung, Vorschulen und Grundschulbildung, Schulinfrastruktur und Bildungsdienste, Piyal Nishantha De Silva; Mitglied des Parlaments und Generalsekretär der Sri Lanka Podujana Peramuna Sagara Kariyawasam; Außenstaatssekretär Admiral Prof. Jayanath Colombage und andere Beamte waren ebenfalls anwesend. Der buddhistische Klerus unter der Leitung des obersten Amtsinhabers des Bellanwila Rajamaha Viharaya Ven. Dr. Bellanwila Dhammaratana Nayaka Thero bat bei dieser Gelegenheit um Segen.

Medienmitteilung - Erklärung zur Lage in Afghanistan

ForminDie Regierung von Sri Lanka ist zutiefst besorgt über die Lage in Afghanistan und verfolgt die Entwicklungen aufmerksam. Unser Hauptanliegen ist die Sicherheit der in Afghanistan lebenden Sri Lanker und ihre Evakuierung in Sicherheit oder zurück nach Sri Lanka. Das Außenministerium hat die Regierungen der USA, Großbritanniens, Indiens, Pakistans und der Vereinten Nationen gebeten, bei der Evakuierung der Sri Lanker in Afghanistan zu helfen, falls sie dies wünschen. Außenminister Prof. G.L. Peiris hat bei Treffen mit einschlägigen Gesandten um Hilfe für die Sri Lanker in Afghanistan gebeten. Die Regierung von Sri Lanka ist bereit, alle dafür erforderlichen Einrichtungen bereitzustellen. Von den insgesamt sechsundachtzig (86) Sri Lankern in Afghanistan wurden bisher sechsundvierzig (46) bereits evakuiert. Bis heute erwarten zwanzig (20) Sri Lanker ihre Rückkehr aus Afghanistan und das Außenministerium trifft Vorkehrungen für ihre Evakuierung. Inzwischen haben zwanzig (20) weitere Sri Lanker ihre Bereitschaft bekundet, in Afghanistan zu bleiben.