29072021Do
Letzte Aktualisierung:Mi, 28. 07. 2021

Medienmitteilung – Außenstaatssekretär äußert sich zu Kabinettsvorlage

MFRAußenstaatssekretär Ravinatha Aryasinha nahm an einem Fernsehinterview teil, das heute (7. Mai 2020) bei der Sri Lanka Rupavahini Corporation (SLRC) aufgezeichnet wurde, und äußerte sich zu der von Hon. Dinesh Gunawardena, Minister für Außenbeziehungen, Kompetenzentwicklung, Beschäftigung und Arbeitsbeziehungen, eingebrachten Kabinettsvorlage zum Thema "Hilfe durch die Regierung von Sri Lanka für die gefährdeten Sektoren der Arbeitsmigrantenkategorien der überseeischen Sri Lanker inmitten der COVID-19-Pandemie ". Das vollständige Protokoll des Interviews finden Sie weiter unten.

ERKLÄRUNG VON H.E. GOTABAYA RAJAPAKSA, PRÄSIDENT DER DEMOKRATISCHEN SOZIALISTISCHEN REPUBLIK SRI LANKA, BEIM ONLINE-GIPFEL DER BEWEGUNG DER BLOCKFREIEN STAATEN UNTER DEM THEMA „VEREINIGT GEGEN COVID-19“, 4. MAI 2020

PrezSLExzellenzen, Ayubowan! Guten Abend!

Zu Beginn gratuliere ich Seiner Exzellenz Ilam Aliyev, Präsident von Aserbaidschan, dem Vorsitzenden der Blockfreien Bewegung, zu der rechtzeitigen Initiative, diesen Gipfel abzuhalten, um eine der kritischsten Herausforderungen anzugehen, denen sich die Welt in der Neuzeit gestellt hat.

BOTSCHAFT ZUM INTERNATIONALEN TAG DER ARBEIT

PrezSLIch möchte diese Gelegenheit des Internationalen Tag der Arbeit nutzen, um die arbeitenden Massen zu würdigen und ihnen meinen Respekt zu zollen, die angesichts der durch den COVID-19-Ausbruch verursachten Herausforderungen vor der Nation grenzenlose Opfer bringen.