19112018Mo
Letzte Aktualisierung:Mo, 12. 11. 2018

Beantragung einer Reisepassverlängerung / Eintragungen

  • Reisepässe können maximal bis zu einem Zeitraum von 10 Jahren verlängert werden. Nach Ablauf von 10 Jahren sind aller Sri Lanker gehalten die Ausstellung  eines neuen Reisepasses zu beantragen. Ein neuer Reisepass kann mit dem Formular K und den entsprechenden Unterlagen beantragt werden.
  • Reisepässe mit einer Gültigkeit von 5 Jahren können maximal für einen weiteren Zeitraum von fünf Jahren verlängert werden. In diesen Fall kann mit dem Formular O (IM 37) verlängert werden.
  • Ein neuer Reisepass kann auch beantragt werden, wenn er keine freien Seiten für Visavermerke mehr hat. Hierfür ist das Formular K (IM35) zu verwenden. Es wird darauf hingewiesen, dass zusätzliche Seiten nicht einem solchen Reisepass angefügt werden können.
  • Bitte reichen Sie Ihre Anträge mit den erforderlichen Formularen und Unterlagen ein. Stellen Sie sicher, dass Sie den Antrag frühzeitig stellen, da die Bearbeitungszeit zwischen 8 und 12 Wochen beträgt.

I: Verlängerung des bestehenden Reisepasses

Um den Reisepass nach Ablauf der Maximalgültigkeit von 10 Jahren  neu zu beantragen, sind folgende
Dokumente vorzulegen:

1) Reisepassantrag: Formular K
2) Alter Reisepass
3) Gültige Aufenthaltsgenehmigung/Visum für Deutschland

 
II. Allgemeine Änderungen / Ergänzungen im Reisepass

 (i) Namensänderung nach Heirat (oder Scheidung)

1) Reisepassantrag: Formular O
2) Alter Reisepass
3) Gültige Aufenthaltsgenehmigung/Visum für Deutschland
4) Heiratsurkunde (oder Scheidungsurkunde) im Original
5) Geburtsurkunde im Original

(ii) Berichtigungen des Geburtsdatums, des Geburtsorts usw. im sri-lankischen Personalausweis

1) Reisepassantrag: Formular O
2) Alter Reisepass
3) Gültige Aufenthaltsgenehmigung/Visum für Deutschland
4) Geburtsurkunde im Original
5) Sri-lankischer Personalausweis im Original, falls vorhanden

(iii) Kindes aus dem bestehenden Reisepass der Eltern austragen lassen

 -  nachdem das Kind einen eigenen srilankischen Reisepass bekommen hat oder
 -  nachdem das Kind die deutsche Staatsangehörigkeit angenommen hat.
 -  Erforderliche Dokumente:
    1) Antrag: Formular C – Seite 2
    2) Reisepass der Eltern
    3) Gültige Aufenthaltsgenehmigung/Visum für Deutschland
    4) Antrag des Antragstellers
    5) Derzeitiger Reisepass und/oder Citizenship Certificate (Staatsbürgerschaftsurkunde)
        des Kindes/der Kinder im Original

 


HINWEISE ZUR ANTRAGSTELLUNG
:


1.) Holen Sie sich ein Antragsformular von einer srilankischen Auslandsvertretung

      • Per Post: Bitte Senden Sie ein Antragsschreiben mit einem ausreichend frankierten und an Sie adressierten Rückbriefumschlag an die Botschaft oder das Generalkonsulat von Sri Lanka. Fügen Sie Briefmarken im Wert von 3,95 € und einen Umschlag der Größe 23 cm x 10 cm (9 x 4 Zoll) bei. Bitte geben Sie Ihren Namen, Adresse und Telefonnummer in dem Antragsschreiben an.
         
      • Internet: Antragsformular und Merkblatt stehen im Download-Bereich dieser Website auf Singhalesisch, Tamilisch und Englisch zur Verfügung.
         

2.) Anleitung zum Ausfüllen der Antragsformulare

a) Formular O, ordnungsgemäß nach Maßgabe des Folgenden ausfüllen:
- Unterschrift des Antragstellers auf dem Formular O.
- Aktuelle Postanschrift und Telefonnummer in Deutschland .
- Gewünschter Zeitraum für die Verlängerung des Reisepasses in Jahren
 

b) Lichtbilder- und Unterschriftenabschnitt des Antrags
- Kleben Sie ein Lichtbild auf die erste Seite des Formulars O.
- Das Lichtbild muss eine Größe von 3,5 cm X 4,5 cm ohne weißen Rand haben.
- Lichtbilder müssen das Gesicht frontal zeigen; beide Ohren müssen sichtbar sein.
- Bitte schreiben oder markieren Sie nichts auf den Lichtbildern.
- Die Lichtbilder sollten innerhalb der letzten drei (3) Monate aufgenommen worden sein. Lichtbilder, die mehr als drei Monate alt sind werden nicht akzeptiert.
 

3) Erforderliche Unterlagen (im Original + eine Fotokopie von jedem Dokument):

a) Aktueller Reisepass des Antragstellers
   - Fotokopien der folgenden Seiten müssen vorgelegt werden:
   - Daten-/ Namenseite
   - Visumseite 
   - Seiten 1 bis 9 beinhalten
b)  An sich selbst adressierter und ausreichend frankierter Rückumschlag (Briefmarken im Wert von 3,95 € und einen Umschlag, Größe 23 cm x 10 cm bzw. 9 x 4 Zoll).
c) Belege, das die vorgeschriebene Passgebühr bezahlt wurde bzw. Kopie des Überweisungsauftrags der Bank.


4.) Antragstellung und Übergabe

 Option 1:
Der Antragsteller muss persönlich über den Antrag zusammen mit den erforderlichen Unterlagen im Büro des Konsulats während der Bürozeiten abgeben. Informationen über diese und eine Liste der Feiertage können Sie dieser Website entnehmen.

 Option 2:
Bitte schicken Sie per Einschreiben den ausgefüllten Antrag mit allen erforderlichen Unterlagen an die Botschaft oder das Generalkonsulat von Sri Lanka. Bitte stellen Sie sicher, dass: - das Lichtbild und die Unterschrift entsprechend den Anweisungen beglaubigt wurde und - die Originale aller Unterlagen zusammen mit dem Antragsformular geschickt werden. Originaldokumente werden dem Antragsteller zeitnah zurückgeschickt.


 5.) Zahlung der Antragsgebühren >>>