19072024Fr
Letzte Aktualisierung:Mi, 08. 05. 2024

Deutschland spendet 300.000 Antigen-Schnelltest-Kits

DonationBWDas Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration des Landes Baden-Württemberg hat eine Lieferung von 300.000 in Deutschland hergestellten Antigen-Schnelltest-Kits gespendet, um Sri Lankas Bemühungen zur Eindämmung von COVID-19 zu unterstützen. Die Sendung im Wert von ca. 300 Millionen Rs. Sri Lanka wird in Krankenhäusern auf der ganzen Insel verwendet.

Die deutsche Spende, die von der srilankischen Botschaft und dem Honorarkonsul von Sri Lanka in Baden-Württemberg Darma Vivekachandran ermöglicht wurde, wurde im Rahmen einer Feierstunde im Außenministerium in Colombo überreicht. Außenminister Admiral Prof. Jayanath Colombage überreichte die Spende an die Staatsministerin für Produktion, Versorgung und Regulierung von Arzneimitteln Prof. Channa Jayasumana und den Sekretär des Staatsministeriums Dr.R.M.S.K.Rathnayake.

Staatsministerin Prof. Channa Jayasumana dankte dem Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration des Landes Baden-Württemberg für die wertvolle Spende, die dazu beitragen wird, Covid-19 zu erkennen und seine Ausbreitung einzudämmen.

Der Botschafter von Sri Lanka in Deutschland, Manori Unambuwe, und die Mitarbeiter der Botschaft koordinierten den Versand der Spende, die mit freundlicher Genehmigung von Sri Lankan Airlines per Luftfracht transportiert wurde.

Außenministerium, Colombo, 16. November 2021