12082020Mi
Letzte Aktualisierung:Di, 28. 07. 2020

Verlängerung von Visa für Ausländer in Sri Lanka

mfa

Unter Berücksichtigung der Verbreitung von Covid-19 im Land wurde die Gültigkeitsdauer aller Arten von Visa für alle Ausländer, die derzeit in Sri Lanka leben, bis zum 11. Juni 2020 verlängert. Ausländern wurde geraten, die entsprechende Visagebühr zu zahlen und die Visa am oder vor dem 11. Juni 2020 nach Online-Einreichung des Antrags im Reisepass vermerken zu lassen.

Die Abteilung für Einwanderung und Auswanderung von Sri Lanka hat jedoch festgestellt, dass die meisten Ausländer, die sich derzeit in Sri Lanka aufhalten, aufgrund der Schließung der Flughäfen in vielen Ländern noch nicht abreisen können. Da die Zahl sehr hoch ist, konnten viele von ihnen vor dem 11. Juni 2020 keinen Termin über das oben genannte System vereinbaren.

Unter Berücksichtigung der oben genannten Umstände wurde die Gültigkeitsdauer aller Arten von Visa, die allen derzeit in Sri Lanka lebenden Ausländern ausgestellt wurden, mit Wirkung vom 11. Juni 2020 bis zum 11. Juli 2020 um einen weiteren Zeitraum von 30 Tagen verlängert, damit sie ihre Visa entsprechend regulieren können .