08122021Mi
Letzte Aktualisierung:Mo, 06. 12. 2021

Pressemitteilung - Sommerempfang des Botschafters und des Diplomatic Council

DCWEBSITEAm 17. August 2012 war Botschafter Sarrath Kongahage in seiner Eigenschaft als Präsident des Diplomatic Council, eines internationalen Think Tank mit Sitz in Den Haag, Gastgeber des Sommerempfangs in Berlin. Botschafter aus vielen Ländern mit Sitz in Berlin und Mitglieder des Diplomatic Councils aus allen Teilen Deutschlands nahmen an dem Empfang teil.

Der Empfang verfolgte die Zielsetzungen, für Sri Lanka als Destination für Tourismus, Handel und Investitionen zu werben sowie Diplomaten und Entscheidungsträger aus Deutschland zusammenzubringen. Das Programm bestand aus zwei Teilen.

Im Verlauf des Nachmittages waren die Teilnehmer, die DCWEBSITE3hauptsächlich aus dem Bereich der Wirtschaft kamen, In die Botschaft geladen und wurden über die Stabilität in Sri Lanka nach dem Ende des Konflikts, die wirtschaftliche Entwicklung und die Potentiale für Investitionen und Handel unterrichtet. Die Präsentation durch Rajini Dikwella war sehr informativ, und die Gäste erhielten ein klares Bild zu Tourismus, Handel und Investitionsmöglichkeiten in Sri Lanka. In seiner Begrüßungsrede sagte der Botschafter, Sri Lanka bewege sich auf eine wohlhabende Zukunft zu und erwarte, dass die Wirtschaftsgemeinde und Investoren aus Deutschland die Möglichkeiten für Investitionen in Sri Lanka erkundeten. Das Programme wurde durch zwei traditionelle Tänze, den Bharatha Natyam und den Kandyan Dance, aufgelockert. In der Botschaft wurden ebenfalls Bilder von Athula Dissanayake, einem DCWEBSITE2bekannten Künstler der Sri Lanka Rupavahini Corporation, gezeigt, die bewundert wurden und die Gäste anregten, mehr über Sri Lanka herauszufinden.

Am Abend lud Botschafter Sarrath Kongahage andere Botschafter, Wirtschaftspersönlichkeiten und Mitglieder des Diplomatic Councils zu einem Galaempfang in seiner Residenz ein. Während des Empfangs schlug Dr. Bettina Horster, die Vorsitzende des International Health Forum des Diplomatic Council, die Idee der Schaffung einer Website zu den Möglichkeiten des medizinischen Tourismus in Sri Lanka vor. Der Botschafter war durch diese Idee beeindruckt und stellte fest, die medizinischen Einrichtungen in Sri Lanka wiesen einen hohen Standard auf, was ein wichtiger Aspekt bei der Förderung des Tourismus sei. Die Botschaft werde diese Planungen unterstützen.

Einer der Höhepunkte des Abends war die Aufnahme des Botschafters in den bekannten Elephant's Club, eine wohltätige Organisation, die Networking mit sozialen Aktivitäten verknüpft und Persönlichkeiten wie den früheren hessischen Ministerpräsidenten und jetzigen Vorstandsvorsitzenden von Bilfinger Berger, Roland Koch, und Dell-CEU Michael Koch zu ihren Mitgliedern zählt.

Der hervorragende traditionelle Kandyan Dance "Gajaga Wannama" (Elefantentanz) und die traditionalle DCWEBSITE1Trommelkunst (Getaberaya und Thammettama) die durch Almut Jayaweera und ihre Gruppe aus deutschen Teilnehmern gezeigt wurden, erhielten viel Applaus. Der Bharatha Natyam, der von Pruntha Puveneswaran, einer srilankischen Studentin in Berlin, gezeigt wurde, wurde ebenfalls beklatscht. Das srilankische Buffet und die Musik von Prabath Rupasinghe sorgten dafür, dass sich die Residenz des Botschafter in ein Abbild Sri Lankas verwandelte.

Die Generalsekretärin des Diplomatic Council, Hang Nguyen, moderierte beide Veranstaltungen und präsentierte eine detaillierte Beschreibung der Prinzipien, der Ideale und der Entwicklung des Diplomatic Council seit seiner Gründung. Sie wagte weiter einen Ausblick auf die Zukunft und lud weitere Botschafter ein, Mitglied im Diplomatic Council zu werden und zur Förderung dieser noblen Sache beizutragen.

Botschaft von Sri Lanka, Berlin, 5. September 2013