24102021So
Letzte Aktualisierung:Do, 21. 10. 2021

Medienmitteilung - Staatsministerin Tharaka Balasuriya beteiligt sich an Tourismus­förderungs­kampagne in Moskau

TourismMoscowDer Staatsminister für regionale Zusammenarbeit Tharaka Balasuriya unternahm vom 5. bis 8. September 2021 einen offiziellen Besuch in Russland, um an der Eröffnung des Sri Lanka-Pavillons auf der „OTDYKH Leisure Fair“ und einer srilankischen Tourismusförderungskampagne in Moskau teilzunehmen. Die Teilnahme Sri Lankas an diesen Veranstaltungen wurde vom Sri Lanka Tourism Promotion Bureau organisiert, das sich an Touristen aus der Wintersaison aus Russland richtet.

Während des Besuchs nahm der Staatsminister an der Eröffnung des Sri Lanka-Pavillons auf der Leisure Fair, der größten Reisemesse des Landes, teil. In diesem Jahr zog die Messe trotz der Pandemie-Situation über 6.000 Besucher an, was auf das starke Interesse russischer Touristen an Auslandsreisen hinweist.

In einer Ansprache an Medien- und Reisevertreter während der Tourismusförderungsveranstaltung betonte der Staatsminister, dass Sri Lanka über die traditionellen Touristenattraktionen hinaus neue Erlebnisse und Orte für den anspruchsvollen russischen Touristen bietet, von idyllischen Stränden, die ideal zum Surfen sind, bis hin zu malerischen Dörfern im Zentralgebirge . Staatsminister Balasuriya hob auch die Gesundheitsmaßnahmen des Landes hervor, um die Sicherheit von Besuchern aus dem Ausland zu gewährleisten.

Staatsminister Balasuriya führte auch Gespräche mit prominenten Social-Media-Influencern, um Sri Lanka als Reiseziel zu bewerben, da diese einen starken Einfluss auf junge Reisende auf der ganzen Welt haben. Er ermutigte auch russische Investitionen in den Tourismussektor in Sri Lanka.

Staatsministerium für regionale Zusammenarbeit, 15. September 2021