29112021Mo
Letzte Aktualisierung:Mo, 29. 11. 2021

Medienmitteilung - Höflichkeits­besuch des Botschafters von Saudi-Arabien bei Außenminister G.L. Peiris hervorgehoben

PeirisSaudiAmbAußenminister Prof. GL Peiris begrüßte am 01. Oktober 2021 den Botschafter Saudi-Arabiens in Sri Lanka, Abrul Nasser Al Harthy, im Außenministerium. Der Außenminister überbrachte seine herzlichen Grüße und erinnerte an die ausgezeichneten, langjährigen und freundschaftlichen Beziehungen, die zwischen den beiden Ländern bestehen und würdigte mit Dankbarkeit die Höflichkeiten, die die saudi-arabische Regierung der srilankischen muslimischen Gemeinschaft während der jährlichen islamischen Pilgerfahrt Hadsch nach Mekka, Saudi-Arabien, der heiligsten Stadt der Muslime, entgegengebracht hat, und auch für die jährliche Datumsspende an Sri Lanka während des heiligen Monats Ramadan.

Minister Peiris drückte auch auf mehreren internationalen Foren seine aufrichtige Anerkennung für das Verständnis und die Unterstützung Saudi-Arabiens aus. Diese Unterstützung war über einen beträchtlichen Zeitraum hinweg konstant und auf einer prinzipiellen Position begründet. Diese prinzipielle Haltung basierte auf drei tief verwurzelten Überzeugungen, die Sri Lanka teilte. Erstens muss die einzigartige Identität und Würde jedes Nationalstaats und seiner Kultur respektiert werden. Zweitens muss den nationalen Institutionen und Strukturen der nötige Freiraum zur Wahrnehmung ihrer jeweiligen Aufgaben eingeräumt werden. Schließlich sollten die Menschenrechte nicht als Instrument missbraucht werden, um unangemessene Eingriffe in oder Einmischung in die inneren Angelegenheiten von Staaten zu rechtfertigen.

Der Minister würdigte auch Saudi-Arabien für die Aufnahme srilankischer Wanderarbeiter und betonte, dass Beschäftigungsmöglichkeiten für Sri Lanka beiden Ländern bei ihrem wirtschaftlichen Aufstieg geholfen haben. Er ermutigte Arabien, Sri Lankan mehr Möglichkeiten in qualifizierten und professionellen Kategorien zu bieten. Er dankte auch der Regierung Saudi-Arabiens für die Hilfe, die sie in der Frühphase der Covid-19-Pandemie bei der Rückführung srilankischer Wanderarbeiter geleistet haben.

Mit Dank nahm der Minister auch den Beitrag des Saudi-Fonds für Entwicklung zur nationalen Entwicklung Sri Lankas zur Kenntnis. Der Botschafter versicherte dem Minister, dass Saudi-Arabien seiner bilateralen Partnerschaft mit Sri Lanka weiterhin Bedeutung beimisst, und freut sich darauf, die bilateralen Beziehungen in den von Sri Lanka identifizierten Schwerpunktbereichen nach der Normalisierung der Covid-19-Situation weiter auszubauen.

Tharaka Balasuriya, Staatsminister für regionale Zusammenarbeit, war ebenfalls an dem Treffen beteiligt.

Außenministerium, Colombo, 06. Oktober 2021