21092021Di
Letzte Aktualisierung:Fr, 17. 09. 2021

HCL Technologies in Sri Lanka mit seinem ersten südasiatischen Lieferzentrum.

FO4A9842

HCL Technologies (HCL), ein weltweit führendes Technologieunternehmen, nimmt den Betrieb in Sri Lanka auf. Das Unternehmen plant, innerhalb der ersten achtzehn Monate nach der Eröffnung seiner Niederlassung in Colombo mehr als 1.500 neue Arbeitsplätze zu schaffen – sowohl für Berufsanfänger als auch für erfahrene Fachkräfte. Ein wesentlicher Teil der Geschäfts- und Entwicklungsstrategie von HCL in Sri Lanka ist die Nutzung lokaler Talente für weltweite Projekte. HCL hat mit dem Board of Investment von Sri Lanka eine Vereinbarung über die Einrichtung eines Lieferzentrums im Februar dieses Jahres unterzeichnet. Dieser Schritt eines globalen IKT-Führers in einer COVID-betroffenen Weltwirtschaft unterstreicht Sri Lanka als aufstrebendes Ziel der Wahl für den globalen Technologiemarkt.

Srimathi Shivashankar, Corporate Vice President von HCL Technologies, sagte: „Auch in dieser entscheidenden Situation sind wir entschlossen, die Pläne mit dem BOI fortzusetzen.“ Sie schätzt auch die große Unterstützung durch das BOI.

HCL, ein indischer weltweit führender Technologieunternehmen, wurde 1976 gegründet und unterstützt Unternehmen weltweit mit Technologien für das nächste Jahrzehnt. Mit einem weltweiten Netzwerk von F & E, Innovationslabors und Lieferzentren sowie mehr als 147.000 Fachleuten in 44 Ländern bedient HCL führende Unternehmen in Schlüsselindustrien, darunter 250 der Fortune 500 und 650 der Global 2000.

"Wir freuen uns, dass HCL Technologies jetzt Einstellungsinitiativen in Sri Lanka startet", sagte Susantha Ratnayake, Vorsitzende des Sri Lankan Board of Investment (BOI). 'Dies ist ein bedeutender Moment für uns, ein globales HCL-Lieferzentrum in Sri Lanka zu haben. Ich hoffe, dass HCL Beschäftigungsmöglichkeiten für die Menschen des Landes schafft und dass sie Zugang zu einem globalen Arbeitsumfeld direkt in Sri Lanka haben. Wir freuen uns sehr, dass Sri Lanka bald als IT-Ziel für weitere Unternehmen erscheinen wird. Sri Lanka ist bekannt für fleißige, engagierte und talentierte IT-Profis. Diese globale Partnerschaft hat es weiter gestärkt. Der Markteintritt von HCL wird das Entwicklungs- und Umsatzziel des srilankischen IT-Sektors von 5 Mrd. US-Dollar und ein Beschäftigungsziel von 200.000 unterstützen."