24022018Sa
Letzte Aktualisierung:Di, 20. 02. 2018

Reisen nach Sri Lanka

sigitiyaMachen Sie mit uns eine Kurzreise in das tropische Paradies. Vielleicht dauert Ihr nächster Urlaub in Sri Lanka dann länger und deutlich interessanter...

Lassen Sie sich auf Colombo ein , die Hauptstadt Sri Lankas mit seinen weit über 1 Mio. Einwohnern. Erinnerungen an die Kolonialzeit mischen sich mit den typischen Charakteristika Asiens und formen eine moderne und lebendige Metropole.

Sollten Sie eher an Stränden und Wassersport wie Wasserski und Skuba-Diving interessiert sein, nun, dann wird es Sie interessieren, dass es in Sri Lanka 1.340km wunderschöne Strände gibt. Eine ganze Reihe von hervorragenden Ressorts im Süden und Westen der Insel warten auf Sie mit unterschiedlichen Angeboten. Probieren Sie die alten Heilkunst des Ayurveda aus und lassen Sie es sich einfach gutgehen!

SLBeach

Ohne sein "Up Country" bzw. seine "Central Highlands", wie das Bergland allgemein genannt wird, wäre Sri Lanka nur ein unvollständiges Erlebnis. Obwohl es kein Hochgebirge ist, es keinen Schnee und keine Gletscher gibt, faszinieren landschaftliche Schönheit und Abwechslung, und das Klima ist angenehm mild. Bereisen Sie das Landesinnere von Sri Lanka mit seiner Natur und des bis zu 2500m hohen Bergen. Schauen Sie den Elefantentreibern über die Schulter oder erfahren Sie, wie der berühmte Ceylon Tea angepflanzt und hergestellt wird.

Und vor allem - lassen Sie sich beeindrucken von der Jahrtausende alten Kultur Sri Lankas! Besuchen Sie Sigiriya! Hoch auf einem Felsen baute König Kasyapa um 470 diese Festung zum Schutz vor den DancersInvasoren aus Indien. Auf halber Höhe des Felsen erwartet Sie eine Galerie von Wandmalereien, die um 485 entstanden sind. Und sehen Sie die alten Königsstädte von Anuradhapura, Polonaruwa und Kandy! Von einer langen und reichen Geschichte künden Ruinen und lebende Städte und laden Sie zu einem Streifzug ein...

Oder interessieren Sie sich für den Buddhismus, der einige seiner bedeutenden Zentren auf der Insel hat, so zum Beispiel den Raha Maha Vihara Tempel in Kelaniya, ein der bedeutendsten buddhistischen Tempelanlagen Südasiens. Aukara (siehe links) mit der 16 Meter hohen Buddhastatue. Oder Dambulla, der im ersten Jahrhundert erbaute Felsentempel, der nicht weniger als 150 lebensgroße Statuen beherbergt. Und natürlich die Tempel der alten Hauptstadt Kandy, wie der Dalada Maligawa, der Tempel des Heiligen Zahn-Relikts, der als "Leitstern der Buddhisten" gilt." Nur zum Baden viel zu schade" sei Sri Lanka, behauptet ein Film aus der Tourismusbranche und hat damit ausnahmsweise vollständig recht. Sri Lanka bietet mehr, bietet Strände und Berge, bietet Urwald und Tempel, bietet Erholung und Kultur. Suchen Sie sich heraus, was Ihnen am Besten gefällt! Sri Lanka erwartet Sie.