27052018So
Letzte Aktualisierung:Fr, 11. 05. 2018

Registrierung von Todesfällen

Die Meldung von Todesfällen kann durch einen engen Verwandten oder Freund durchgeführt werden, der zur Zeit des Todes bei dem Verstorbenen war.

I. Die folgenden Dokumente werden zur Registrierung von Todesfällen benötigt:

a. Original Geburtsurkunde durch die relevante Behörde.
b. Bericht des ausstellenden Arztes
c. Reisepass und andere Dokumente des Verstorbenen zum Nachweis der sri-lankischen Staatsbürgerschaft

II. Für die Gebühren beziehen Sie sich bitte auf die dazu vorgesehene Seite.

Wir raten Ihnen, die Konsularabteilung der Botschaft bei Todesfällen zu kontaktieren, um die neuesten Informationen zu diesen Fällen zu erhalten.