21092021Di
Letzte Aktualisierung:Fr, 17. 09. 2021

Sri Lanka macht auf der Paperworld in Frankfurt auf sich aufmerksam

Sri Lanka hat Anfang dieses Jahres auf sich aufmerksam auf der Paperworld in Frankfurt mit Hilfe des sri-lankischen Generalkonsulats in Frankfurt am Main.
 

Fakten auf einen Blick

2.967 Aussteller und 83.206 Besucher aus der ganzen Welt nahmen an der Paperworld teil.

  • Alles drehte sich um die Trends von morgen, Impulse und Geschäftsmöglichkeiten.
     
  • 66 Ländern präsentierten ihre neuesten Produkte und Marketing-Konzepte auf der Paperworld, Creativeworld und Weltweihnachtsmessen in Frankfurt.
     
  • Mit ihrem umfassenden Rahmenprogramm war Paperworld auch eine wertvolle Quelle von Impulsen und Ideen: wichtige Trends wie die Präsentation von Themen- und Produktwelten, gewerblicher Einkauf, Multikanalstrategien und Nachhaltigkeitsstandards wurden in Geschäftsprogrammen, speziellen Präsentationen und in Foren besprochen.
     
  • Fast 300 Personen nahmen an dem Procurement Business Programme teil, das sich an gewerbliche Käufer kommerzieller Büromaterialien für private Unternehmen und Behörden mit hundert oder mehr Büroarbeitsplätzen richtete, was einem Anstieg um 70 Prozent gegenüber dem Vorjahr bedeutet.

    
Kommentare

"Wir sind vor dem Hintergrund der wirtschaftlichen Situation in den Bereichen Papier, Bürobedarf und Schreibwaren, Hobby- und Künstlerbedarf sowie festliche Dekorationen sehr zufrieden mit den Ergebnissen aller drei Veranstaltungen", sagte Detlef Braun, Mitglied des Vorstands der Messe Frankfurt.

In diesem Jahr stieg die Anzahl der internationalen Kunden, die meisten von ihnen aus Osteuropa, an. "Die Messe ist deutlich internationaler als in den Vorjahren geworden. Wir bemerkten insbesondere einen Anstieg der Nachfrage aus Osteuropa. In diesem Jahr wird Paperworld wieder dem Anspruch gerecht, die weltweit führende Messe für Papier-, Bürobedarf und Schreibwaren zu werden", sagte Dr. Rüdiger Kress, Direktor der Artebene GmbH.

"Das positive Echo der Besucher und der weitere Anstieg der Teilnehmerzahl zeigt, dass wir die angestrebte Zielgruppe mit diesem exklusiven Business-Programm erreichen und dass das Konzept ein Erfolg ist", sagt Michael Reichhold, Objektleiter der Paperworld.

 "Das war mein erstes Mal im Bereich der Beschaffung, und ich war sehr angenehm überrascht. Der gesamte Bereich Beschaffung ist interessant und exklusiv, und etwas, das nicht auf jeder anderen Messe gefunden werden kann, sagte Cosima Meyerratken von der KFW Building Group.


Sri-lankische Teilnehmer – Länderpavillions organisiert von EDB –Sri Lanka

Teilnehmende Unternehmen:

Amoha Pvt Ltd (Back to Earth)

PrintXcel

Graphic Sytems (Pvt) Ltd

Nalaka Stationary

CIC Holdings

Toppan Forms

Madhawee Printers

Unabhängige Aussteller auf derPaperworld

Srinko Enterprises (PVT) Ltd

Richard Trading Co. (Pvt) Ltd

Ceylon Pencil Company (Pvt) Ltd
 

Empfehlungen des Generalkonsulats von Sri Lanka in Frankfurt am Main

Bei der Paperworld, Creativeworld und Christmasworld handelt es sich um einen jungen aufstrebenden Markt, der riesige Geschäftsmöglichkeiten zur Präsentation der Kreativität und Produktionskapazitäten eines Unternehmens eröffnet. Die Messen ermöglichen es sri-lankischen Unternehmen auf Unternehmen zu treffen, die nach zukünftigen Partnern im Osten Ausschau halten.

Nachdem erfolgreichen Abschluss der Paperworld dieses Jahr, ermutigen wir Unternehmen zu einer Teilnahme an der Veranstaltung im nächsten Jahr.

Setzten Sie sich bitte mit der Wirtschaftsabteilung dies Generalkonsulates in Verbindung, um weitere Informationen und Unterstützung zu erhalten.