21092021Di
Letzte Aktualisierung:Fr, 17. 09. 2021

Genießen Sie ein sri-lankisches Musikkonzert in Frankfurt!

Der sri-lankische Generalkonsul, Pradip Jayewardene, und seine Gattin  veranstalten am Dienstag, den 26. Februar 2013 um 19 Uhr ein srilankisches Musikkonzert, um die 60-jährigen diplomatischen Beziehungen zwischen Deutschland und Sri Lanka zu feiern.

hewisbandDie Hewisi-Band des Bishop´s College wird zusammen mit dem Gesangsduo De Lanerolle Brothers auftreten und dem Publikum einen einzigartigen Einblick in die traditionelle srilankische Musik geben. Das Konzert wird in Kooperation mit dem srilankischen Fremdenverkehrsbüro Tourist Board of Sri Lanka – Western Province, dem Generalkonsulat von Sri Lanka in Frankfurt, SriLankan Airlines organisiert und von in  Deutschland lebenden Sri Lankern unterstützt.

Das Generalkonsulat von Sri Lanka in Frankfurt bietet eine begrenzte Anzahl an freien Eintrittskarten an. Wenn Sie eine Einladung zum Konzert wünschen, senden Sie uns bitte bis zum 20. Februar 2013 eine schriftliche Anfrage mit Ihrem vollen Namen, Ihrer Adresse und Telefonnummer sowie der Anzahl der teilnehmenden Personen zu. Die Sitzplatzvergabe erfolgt nach Erhalt der bestätigten Teilnahme Ihrer Einladung.

Kontaktieren Sie uns:

1.)   Kontaktformular

2.)   E-Mail:

3.)   Fax: 069-660.539.899

 

Bishop's College Hewisi Band

Das Schlagen der Trommeln und der Klang des Muschelhorns haben eine lange Tradition in Sri Lanka wenn es darum geht, Würdenträger zu empfangen, Gäste zu begrüßen, religiöse Bräuche und viele andere besondere Anlässe oder Veranstaltungen einzuleiten. Es verwundert daher nicht sonderlich, dass die Hewisi Band (orientalische Truppe) am Bishop´s College, einer der führendsten Mädchenschulen in Sri Lanka, in den frühen 1970er- Jahren gegründet wurde. Seitdem hat sich die Band zu einer professionellen Einheit weiterentwickelt, die eine wichtige Rolle bei allen Schulaktivitäten spielt. Die Schülerinnen werden von klein auf trainiert und bekommen die Kunst des Tanzes und Trommelns beigebracht, wobei sie Disziplin, Fleiß und Teamarbeit erlernen.

Die Hewisi Band des Bishop´s College wurde von allen Schulleitern und Schulauthoritäten unterstützt und ermutigt, weil sie die der Ansicht sind, dass es für die Schülerinnen nicht nur wichtig ist in dieser Kunst unterrichtet zu werden, sondern auch eine Wertschätzung für das Kulturerbe ihres Landes zu entwickeln. Die Schülerinnen lernen die Entstehungsgeschichte der Tänze kennen,  aus welchem Teil des Landes sie ursprünglich stammen, wo und aus welchem Grund sie bei dem jeweiligen Fest dargeboten wurden.  Wenngleich das Training manchmal sehr hart ist,  so bleibt es doch immer eine sehr lohnende Erfahrung.

Gegenwärtig wird die Band von P.W.T. Dian, einem hochbegabten Tänzer mit Bachelor of Arts Tanz und jahrelanger Tanzerfahrung, trainiert.

Die Hewisi Band des Bishop´s College fühlt sich sehr von der Einladung geehrt, auf dem Neujahrsempfang des Deutsch-Asiatischen Wirtschaftskreis e.V. in Frankfurt, wo über 1.000 Mitglieder anwesend sein werden, und bei dem von Generalkonsul Pradip Jayewardene und seiner Gattin Shaan Jayewardene veranstalteten Konzert auftreten zu dürfen.

 

De Lanerolle Brothers

Rohan & Ishan De Lanerolle bzw. The De Lanerolle Brothers kehren aufgrund er großen Nachfrage nach ihrer bezaubernden Show im Jahr 2012 auch  in diesem Jahr nach Frankfurt zurück. Berühmt für ihre  Erfolge im Musikgeschäft, haben De Lanerolle Brothers sich zusammengetan, um ihr Publikum in Sri Lanka und im Ausland zu verzaubern und zu umwerben.

Bekannt wegen ihrer Erfolge in Sri Lanka und in der Welt, gemeinsam und auch alleine haben sie mit ihrem Können die Weill Recital Hall (Carnegie Hall - New York), das Altadena Open Air Theatre (Los Angeles), die Shady Grove Concert Hall (Washington DC), die St Paul’s Church(Chicago), das Sheldonian Theatre (Oxford, Großbritannien),  die Adrian Boult Hall (Birmingham, Großbritannien), die Banbury Church (Oxford), das Bentley Music Auditorium (Malaysia) und viele andere Aufführungsorte  in Australien, Singapur und den Malediven beehrt.  Sie haben mit international renomierten Pianisten wie  Rohan De Silva (USA),  Dr Jonathan Clarke (Großbritannien), Michael Nikolov (Österreich), Dhilanthi Fernando (USA) zusammengespielt und sind zusammen mit dem  Christ Church Festival Orchestra (Oxford, Großbritannien), Sri Lankas  Symphony Orchestra, Philharmonic Orchestra und Youth Orchestra aufgetreten. Sie werden als eine der besten, wenn nicht die besten Unterhaltungskünstler aus Sri Lanka gehandelt.