22102021Fr
Letzte Aktualisierung:Do, 21. 10. 2021

Pressemitteilung - Sri Lanka beim Oktoberfest in München

TaxiWährend des Oktoberfests in München hat die Botschaft von Sri Lanka in Berlin zusammen mit dem Sri Lanka Tourism Promotion Bureau in Colombo eine Taxi-Kampagne gestartet. Der Zweck des Projekts bestand darin, Sri Lanka als touristische Destination mit einzigartigen Aspekten zu bewerben. Die Kampagne wurde durch die lokale Werbeagentur 2 Men Group umgesetzt. Das Oktoberfest findet einmal im Jahr in München statt und wird von Millionen von Menschen nicht nur aus verschiedenen Teilen Deutschlands, sondern auch aus verschiedenen Nachbarstaaten besucht. In diesem Jahr fand es vom 22. September bis zum 7. Oktober statt. Die geschätzte Gesamtzahl der Besucher betrug 6,9 Millionen.

Zwischen dem 15. September und dem 14. Oktober waren 100 Taxis Tag und Nacht auf den Straßen des historisch bedeutsamen München unterwegs und zeigten dabei auf beiden Fahrzeugseiten Bilder, die auf die Destination Sri Lanka und ihre Natur und Schönheit hinwiesen. Die Motive auf beiden Seiten der 100 Taxis zeigten wilde Tiere, Abenteuer, Sport, kulturelles Erbe, Ayurveda und die Strände von Sri Lanka. Gleichzeitig konnten sich die Fahrgäste der Taxis durch Flyer, die im Taxi bereitlagen, mit weiteren Informationen versorgen.

Nach Angaben der Sri Lanka Tourism Development Authority ist Deutschland der drittwichtigste Markt für den Tourismus in Sri Lanka, und die Touristenzahlen aus Deutschland verzeichneten im September 2012 einen Zuwachs von 46% im Vergleich zum Vorjahr.