15102021Fr
Letzte Aktualisierung:Fr, 15. 10. 2021

Pressemitteilung - Feiern zum srilankischen Unabhängigkeitstag in Berlin

DSC 1014 siteGleichzeitig mit den Feiern zum 65. Unabhängigkeitstag in Sri Lanka wurde der Unabhängigkeitstag von Sri Lanka feierlich am 4. Februar in der offiziellen Resident des Botschafters von Sri Lanka in Berlin begangen. Botschafter Sarrath Kongahage leitete die Veranstaltung. Sri Lanker aus allen Gemeinden, Vertreter von srilankischen Vereinigungen in Deutschland und die Angestellten der Botschaft nahmen an der Veranstaltung teil.

DSC 1041 siteDer Unabhängigkeitstag begann mit dem Hissen der Nationalflagge. Während dessen sagen die Gäste die Nationalhymne. Die Zeremonie wurde durch die buddhistischen Mönche Rev. Kongaspitiye Santha Rakkhitha Thero, Rev. Seela Sumana Thero and Rev. Rambukwelle Devananda Thero, den Hindu Priester Sri Veerakathiar, den moslemischen Imam Mohamed Irshard sowie den katholischen Priester P. Dietmar Lenfers gesegnet. Die Grußbotschaften zum Nationalfeiertag durch S.E. Präsident Mahinda Rajapaksa, Premierminister D.M. Jayarathne und Außenminister G.L. Peiris wurden in singhalesischer und tamilischer Sprache verlesen.

DSC 1043 siteBotschafter Kongahage sagte in seiner Ansprache bei der Zeremonie, der Sieg gegen den unmenschlichen Terrorismus sei nur durch die entschlossene Führung durch Präsident Mahinda Rajapaksa mit Hilfe der Streitkräfte Sri Lankas möglich gewesen, und dankte allen, die ihr Leben gaben, um Frieden für alle Bürger Sri Lankas zu bringen. Der Botschafter stellte weiterhin fest, Deutschland und Sri Lanka feierten in diesem Jahr den 60. Jahrestag der Aufnahme diplomatischer Beziehungen. Um dies zu feiern, würden im Verlauf des Jahres einige Veranstaltungen stattfinden, um die politischen, wirtschaftlichen und zwischenmenschlichen Beziehungen zwischen beiden Ländern zu verbessern.

DSC 1051 siteDer LTTE nahe stehende Elemente hatten die Tamilen in Deutschland zu einer Demonstration vor der Botschaft aufgerufen, um die Feiern zum Nationalfeiertag zu stören. Allerdings ignorierte die tamilische Gemeinde in Deutschland die groß angelegte Propaganda auf den der LTTE nahe stehenden Internetseiten, und nur fünf Personen nahmen an der Demonstration teil. Viele Tamilen mit Wohnsitz in Deutschland wiesen die Einladung der der LTTE nahe stehenden Kreise nicht nur ab, sondern beteiligten sich auch enthusiastisch an der Zeremonie zum Unabhängigkeitstag der Botschaft und dokumentierten damit die ethnische Harmonie unter den in Deutschland lebenden Sri Lankern.

DSC 1088 siteDie Feier endete erfolgreich nach einem Buffet mit köstlichen srilankischen Speisen.DSC 1135 site