21102021Do
Letzte Aktualisierung:Do, 21. 10. 2021

Pressemitteilung – Botschafter von Sri Lanka besucht Sachsen mit dem Diplomatischen Corps

PresidentVisitPressRelease1Am 3. September 2012 reiste das Diplomatische Corps der in der Bundesrepublik akkreditierten Botschafter auf Einladung von Bundespräsident Joachim Gauck nach Sachsen. Die Diplomaten wurden am Flughafen in Berlin durch den Bundespräsident begrüßt und reisten dann nach Sachsen, wo sie die EADS Flugzeugwerke in Dresden besuchten. Danach besuchten sie Dresden einschließlich der wieder aufgebauten Frauenkirche. Im Verlauf des Nachmittags fuhren die Diplomaten mit einem Passagierschiff nach Meißen und besuchten das Staatsweingut auf Schloss Wackerbarth. Dies war das erste Treffen des neu gewählten Bundespräsidenten der Bundesrepublik Deutschland, Joachim Gauck, mit dem in der Bundesrepublik akkreditierten Diplomatischen Corps.

photo2Bundespräsident Joachim Gauck, der sächsische Ministerpräsident Stanislaw Tillich und zahlreiche andere deutsche Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft waren während der gesamten Reise anwesend. In Gesprächen mit Vertretern der deutschen Bundesregierung dankte Botschafter Sarrath Kongahage für diese Möglichkeit, mehr über die deutsche Kultur zu erfahren.

photo3Während des Besuches nutzte der Botschafter ebenfalls die Gelegenheit, andere Botschafter und deutsche Persönlichkeiten wir den Vorstandsvorsitzenden von EADS, Dr. Thomas Enders, über die Bemühungen der srilankischen Regierung im Wiederaufbau und der Versöhnung sowie die Investitionsmöglichkeiten in Sri Lanka zu informieren. Der Bundespräsident kehrte mit den Diplomaten zusammen im selben Flugzeug nach Berlin zurück.

Botschaft von Sri Lanka, Berlin, 25. September 2012