16102021Sa
Letzte Aktualisierung:Fr, 15. 10. 2021

Ein weiteres erfolgreiches Webinar zum Thema "The Art Approaching Buyers in Agri Products Sector" endete am 31. August mit über 180 Teilnehmern.

Webinar3Dies ist die dritte in der Webinar-Reihe, die von der srilankischen Botschaft in Deutschland in Zusammenarbeit mit dem IPD Berlin und dem Sri Lanka Export Development Board mit Schwerpunkt auf Agrarexporten nach Deutschland und in die EU organisiert wird.

In seiner Begrüßungsansprache hob Herr Suresh De Mel, Vorsitzender von EDB, die Bedeutung der richtigen Herangehensweise bei der Ansprache von Käufern auf dem EU-Markt hervor, insbesondere über virtuelle Kanäle im aktuellen Kontext, und dankte dem IPD für die Einrichtung eines Hubs in Sri Lanka.

Herr Gustavo Ferro, leitender Experte für Market Intelligence, leitete zusammen mit Frau Vanessa Kuth, Beraterin für Bio-Lebensmittel, das Forum in einer interaktiven Sitzung und teilten ihre umfassende Erfahrung und ihr Fachwissen über Strategien zur Identifizierung des richtigen Käufers und wie man mit ihnen durch verschiedene in Kontakt treten kann Kanäle, um sicherzustellen, dass die Kommunikation die Aufmerksamkeit des Käufers auf sich zieht. Beispiele aus der Praxis wurden zusammen mit einer Fallstudie von WORGA NATURALS vorgestellt, einem srilankischen Exporteur von organischen Trockenfrüchten und Bio-Gewürzen, der durch die Übernahme dieser Strategien mit Unterstützung von IPD erfolgreich in den europäischen Markt eingetreten ist. Frau Linda Mense, International Trade Consultant des IPD Berlin moderierte das Expertenforum.

Zum Abschluss der virtuellen Sitzung dankte SE Manori Unambuwe, Botschafter von Sri Lanka in Deutschland, den Interessengruppen für ihre Unterstützung und teilte Einblicke in die nächsten virtuellen Sitzungen mit dem Ziel des Agrarsektors und lud sie ein, am nächsten Webinar zu „Europäische Standards und Zertifizierungen“ im Oktober teilzunehmen.

Das Webinar finden Sie auf Youtube unter https://www.youtube.com/watch?v=uZH3LRpA_Jo&t=1846s.