08122021Mi
Letzte Aktualisierung:Mo, 06. 12. 2021

Botschaft von Sri Lanka in Berlin feiert Vesak

Vesak 1Die Botschaft von Sri Lanka in Berlin hat am 21. Mai 2019 auf dem Botschaftsgelände unter Beteiligung buddhistischer Mönche, der srilankischen Gemeinde und deutscher Freunde Vesak gefeiert.

Vesak 2Das Programm begann mit der Buddha Pooja, die durch  Venerable Rambukwelle Devananada Thero vom Sri Sambodhi Temple, Berlin und Venerable Mahagama Suvineetha Thero vom Buddhistischen Haus in Frohnau, Berlin geleitet wurde. Die Dhamma Desana wurde in deutscher und singhalesischer Sprache von Most Venerable Dr. Wijayarajapura Seelawansa Thero, dem Obersten Patron der Buddhistischen Gemeinschaft Salzburg in Österreich..

Vesak 3Botschafter Eng. Karunasena Hettiarachchi begrüßte die Anwesenden und sprach zu der Bedeutung des Vesaks, der Geburt des Prinzen Siddharta sowie der Erleuchtung und dem Tod des Buddha. Er betonte ebenfalls, wie Sri Lanka noch unter dem Eindruck der Anschläge vom Ostersonntag Vesak gefeiert habe, und das viele dies als Gelegenheit gesehen hätten, den Segen für die Opfer und Verletzten des Anschlages zu erbitten.

Vesak 4Nach der Dhammadesana war ein vegetarisches Dinner für die Teilnehmer vorbereitet.

Vesak 5Die Botschaft hatte sich ebenfalls den Feierlichkeiten zum Vesak im Buddhistischen Haus in Frohnau angeschlossen, die am 19. Mai 2019 stattfanden und eine Atavisi Buddha Pooja, das Geben von Almosen und eine Dansela einschlossen. Die Mitarbeiter der Botschaft hatten Amisa Pooja begangen, indem sie das Botschaftsgebäude mit Vesaklaternen und farbigen Lichtern dekoriert hatten.