20092021Mo
Letzte Aktualisierung:Fr, 17. 09. 2021

Bitte um Angebote - Umzugsgut 10.01.2020 und 13.01.2020

ContainerBitte um Angebote bis 07.01.2020

Die Botschaft von Sri Lanka in Berlin bittet um Angebote von Frachtunternehmen für den Transport von Umzugsgut für einen Botschaftsmitarbeiter von seinem Wohnsitz in Berlin-Zehlendorf zum Hafen von Colombo, Sri Lanka. Das Angebot sollte alle Kosten in Bezug auf Verpackung, Versicherung und Transport des Umzugsgutes für einen 20-Fuß-Container enthalten.

Anforderungen sind wie folgt:

Offizielle Verpackungserlaubnis
Lieferung eines 20-Fuß-Containers zur Beladung
Lieferung von Verpackungsmaterialien
Lieferung von Verpackungsmaterialien für zerbrechliche Gegenstände
Die Verpackung sollte im Verlauf eines Tages erfolgen, und der Abtransport sollte unmittelbar darauf erfolgen.
Zusammenstellung einer Packliste
Auseinanderbau von Möbeln
Exportzollerklärung und weitere Formalien
Der Zeitraum des Transports nach Colombo sollte geklärt sein.
Keine weiteren Gebühren sollten bis zur Ankunft des Umzugsguts in Colombo anfallen.

Anbieter können den Wohnsitz des betreffenden Mitarbeiters am 02.01.2020 und 03.01.2020 inspizieren, und die Botschaft wird mit den Anbietern zusammentreffen, um Verpackung und Transport zu besprechen.

Verpackung sollte am 10.01.2020 erfolgen.

Die Botschaft behält sich das Recht vor, die Verpackung und den Transport zu verschieben, falls die Amtszeit des Mitarbeiters aufgrund unvorhergesehener Umstände verlängert wird.

Alle Angebote sollte am oder bis zum 07.01.2020 per Einschreiben an folgende Adresse gesandt werden:

S.E. der Botschafter, Botschaft der Demokratisch-Sozialistischen Republik Sri Lanka, Niklasstr.19, 14163 Berlin

Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an folgende Telefonnummern / Email-Adresse:

030-80909749, 030-80909761,

Bitte um Angebote bis 08.01.2020

Die Botschaft von Sri Lanka in Berlin bittet um Angebote von Frachtunternehmen für den Transport von Umzugsgut für einen Botschaftsmitarbeiter von seinem Wohnsitz in Berlin-Zehlendorf zum Hafen von Colombo, Sri Lanka. Das Angebot sollte alle Kosten in Bezug auf Verpackung, Versicherung und Transport des Umzugsgutes für einen 40-Fuß-Container enthalten.

Anforderungen sind wie folgt:

Offizielle Verpackungserlaubnis
Lieferung eines 40-Fuß-Containers zur Beladung
Lieferung von Verpackungsmaterialien
Lieferung von Verpackungsmaterialien für zerbrechliche Gegenstände
Die Verpackung sollte im Verlauf eines Tages erfolgen, und der Abtransport sollte unmittelbar darauf erfolgen.
Zusammenstellung einer Packliste
Auseinanderbau von Möbeln
Exportzollerklärung und weitere Formalien
Der Zeitraum des Transports nach Colombo sollte geklärt sein.
Keine weiteren Gebühren sollten bis zur Ankunft des Umzugsguts in Colombo anfallen.

Anbieter können den Wohnsitz des betreffenden Mitarbeiters am 06.01.2020 und 07.01.2020 inspizieren, und die Botschaft wird mit den Anbietern zusammentreffen, um Verpackung und Transport zu besprechen.

Verpackung sollte am 13.01.2020 erfolgen.

Die Botschaft behält sich das Recht vor, die Verpackung und den Transport zu verschieben, falls die Amtszeit des Mitarbeiters aufgrund unvorhergesehener Umstände verlängert wird.

Alle Angebote sollte am oder bis zum 08.01.2020 per Einschreiben an folgende Adresse gesandt werden:

S.E. der Botschafter, Botschaft der Demokratisch-Sozialistischen Republik Sri Lanka, Niklasstr.19, 14163 Berlin

Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an folgende Telefonnummern / Email-Adresse:

030-80909749, 030-80909761,