26092018Mi
Letzte Aktualisierung:Mo, 17. 09. 2018

Tipps für Reisende

Vor Einreise

Visa

Informationen zum Thema Visum finden Sie unter dem Menüpunkt "Visum und Aufenthalt".


Maßnahmen zur Verhinderung der Einschleppung von Meningokokken, Gelbfieber, und Cholera nach Sri Lanka

Hinweis:

Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat Sri Lanka am 6. September 2016 zum malariafreies Land erklärt!


Meningokokken

Sri Lanka ist kein Ursprungsland der Neisseria Meningitidis, und größere Ausbrüche sind nicht bekannt, selbst wenn in der Vergangenheit von isolierten Fällen berichtet wurde. Daher wird keine routinemäßige Impfung gegen Meningokokken durchgeführt.

Menschen, die in Länder reisen, in denen ein Risiko der Übertragung von Meningokokken besteht, sollten sich einer Impfung unterziehen, bevor sie nach Sri Lanka reisen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihren Hausarzt.


Gelbfieber

Sri Lanka ist kein Ursprungsland von Gelbfieber, und größere Ausbrüche sind nicht bekannt. Daher wird keine routinemäßige Impfung gegen Gelbfieber durchgeführt.

Menschen, die in Länder reisen, in denen ein Risiko der Übertragung von Gelbfieber besteht, sollten sich einer Impfung unterziehen, bevor sie nach Sri Lanka reisen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihren Hausarzt.


Cholera

Sri Lanka ist kein Ursprungsland von Cholera, und größere Ausbrüche sind nicht bekannt. Daher wird keine routinemäßige Impfung gegen Cholera durchgeführt. Immunisierung gegen Cholera wird nicht verlangt.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihren Hausarzt.


Haustiere

Falls Sie ihr Haustier (Hund, Katze, Vogel) auf die Reise nach Sri Lanka mitnehmen wollen, sollten Sie bedenken, dass Sie dafür eine gültige Genehmigung des Director General / Animal Production & Health von Sri Lanka benötigen. Für Anträge an den Director General des Department of Animal Production and Health ( DG/APH ) müssen die relevanten Formulare genutzt werden. Die vollständig ausgefüllten Antragsformulare sollten mit allen Dokumenten an den DG/APH versandt werden.

Bedingungen für den Import von lebenden Tieren sind grundsätzlich folgende:

  • Lebende Tiere (ausschließlich Geflügel, Hunde und Katzen) sind der Quarantäne vor dem Export nach Sri Lanka unterworfen.
  • Tiere sollten von einem veterinärmedizinischen Gesundheitszeugnis begleitet sein, dass von der zuständigen Behörde im Herkunftsland ausgestellt wurde.
  • Tiere sind einer Inspektion durch den zuständigen Veterinär am Eingangsflughafen / Hafen unterworfen.
  • Lebende Tiere sind nach Einreise der Quarantäne im Einreiseland unterworfen.
  • Dokumente, die mit dem Antragsformular eingereicht werden sollen, schließen ein:
  • Gesundheitszeugnis aus dem Herkunftsland

Dokumente, die bei Einreise vorgezeigt werden sollten:

  • Importgenehmigung kann von der Webseite  http://www.daph.gov.lk bezogen werden.
  • Zeugnis der veterinärmedizinischen Untersuchung
  • Quarantänezeugnis, falls nicht im Zeugnis der Untersuchung angegeben.
  • Impfzeugnis für Hunde und Katzen

Hunde, Katzen und Affen, die nicht bereits gegen Tollwut geimpft sind, werden bei der Ankunft geimpft. Die Kosten für Impfung und Transport trägt der Eigentümer.Hunde sollten geimpft sein gegen Staupe, Hepatitis, Leptospirose und Zwingerhusten.Katzen sollten geimpft sein gegen infektiöse Katzenenteritis und Erkrankungen der Atemwege.

Kontaktadresse ist wie folgt::

Director General, Department of Animal , Production & Health, 1120, Kandy Road, Peradeniya 20400, Sri Lanka, Tel. 00-94-8-388195 / 388462 / 388563, Fax. 00-94-8-388619, E-Mail: , Website: http://www.daph.gov.lk

Quarantänestationen in Katunayake können über Tel 252861 oder die Adresse 41, Morgan Road, Colombo 2, Sri Lanka kontaktiert werden.

Falls Sie ein Tier ohne vorherige Genehmigung nach Sri Lanka einführen, wird dies in das Herkunftsland reexportiert. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.gov.lk/estate/animal/quarantine.htm


Ankunft am Colombo International Airport

Es warten auf Sie:

  • Airport Tourist Information Centre (TIC) des Ceylon Tourist Board ist bei Ankunft / Abflug von Flügen geöffnet..
  • Wechselschalter mit 24 Stunden Öffnungszeiten:
  • Bank of Ceylon
  • Sampath Bank
  • Seylan Bank
  • Hatton National Bank
  • Habib Bank Ltd.
  • Airport Snack Bar (24 Stunden geöffnet.)
  • Airport Tagesräume (24 Stunden geöffnet. Einzelzimmer Rs. 325/- Doppelzimmer Rs. 400/- )
  • Gepäckaufbewahrung und Zollverschlussdienste sind erhältlich zu Rs. 60/- pro Stück pro Tag.bzw. Rs. 100 pro Stück pro Tag für Zollverschlussachen (Nur für Inhaber von ausländischen Pässen.)
  • Sri Lankan Airlines: Rückbestätigung- und Stop-Over Schalter befindet sich in der Ankunftshalle.
  • Gepäckträgerdienst zu Rs. 10/- pro Gepäckstück erhältlich.

 

Bei Ausreise


Bordgebühren

US $. 1.70 - Passagierhafen, Colombo, Rs. 500 Flughafen Colombo Katunayake. (Diese Sätze könnten Änderungen unterliegen).


Zoll

Zwei-Kanal-System: Rot/Grün

Touristen, die nichts zu verzollen haben, können den grünen Gang wählen..

Tourist, die zu verzollende Güter mit sich führen, die Lizenzgebühren unterliegen oder deren Verkehr durch internationale Konventionen beschränkt wird, sollten der roten Gang wählen.


Zoll bei Einreise

Im Sinne des Zolls ist ein Tourist eine Person, die nach Sri Lanka einreist und dort für nicht weniger als 24 Stunden und nicht mehr als 6 Monate für legale, nicht mit Einwanderung verbundene Zwecke wie Reise, Erholung, Sport, Gesundheit, Familie, Studien, religiöse Pilgerschaft oder Geschäfte verbleibt

Das Gepäck eines Touristen umfasst die persönlichen Besitztümer, die eine solche Person bei ihrer Einreise mit sich führt, aber schließt nicht solche Gegenstände ein, die

1. Mengen des persönlichen Bedarfs wie durch des Direktor des Zolls definiert übersteigen, oder

2. zum Zwecke des Verkaufs oder Austauschs importiert werden, oder

3. Eigentum einer anderen Person als des Einreisenden oder eines mitreisenden Familienmitglieds ist, oder

4. als Geschenk für andere Personen gedacht ist..

Allerdings können solche Gegenstände als Geschenk eingeführt werden, falls Zollgebühren und andere Steuern darauf gezahlt wurden.


Was ist zu verzollen:

1. Alle Währungen einschließlich Travellerschecks, Zahlungsanweisungen, Kreditbriefe und Wechsel

2. Wertvolle Metalle wie Platin, Gold und Silber

3. Wertvolle Steine und Schmuck (um Zollprozedur bei Ausreise zu erleichtern)

4. Feuerwaffen und gefährliche Waffen

5. Tabakwaren, Drogen und Betäubungsmittel

6. Flora und Fauna (Sri Lanka gehört der CITES Konvention zum Internationalen Handel von bedrohten Arten an.)

7. Alle Güter in kommerziellen Mengen


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Zollverwaltung..


Verbotene und beschränkte Importe

Import bestimmter Güter ist verboten oder beschränkt. Dies schließt wertvolle Metalle, Platin, Gold, Silber in jeder Form, gefährliche Drogen und Betäubungsmittel, Gegenstände aus Fauna und Flora, obszöne und zersetzende Bilder und Literatur sowie Sri Lanka Währung von mehr als 200/- Rs. sowie Indische und pakistanische Währung ein. Alle vorher angeführten Güter müssen angemeldet werden. Importe von Feuerwaffen, Munition, Sprengstoff und gefährlichen Waffen ist strengstens untersagt.


Duty Free

Das Gepäck eines Touristen ist temporär vom Einfuhrzoll ausgenommen, falls der Direktor des Zolls überzeugt ist, dass der Tourist die Artikel, die sich in seinem Gepäck befinden, außer Tabakwaren, Alkoholika und Toilettenartikel, die innerhalb der erlaubten Mengen erworben wurden, bei Ausreise oder innerhalb eines Monats nach Einreise wieder exportieren wird und dass der Tourist diese Zugeständnisse nicht missbrauchen wird.

Alkoholika: Zwei normale Flaschen Wein sowie eineinhalb Liter Spirituosen.

Andere Waren: Toilettenartikel nicht mehr als ein Viertelliter sowie eine kleine Menge Parfum

Ein Tourist kann im Transit ohne vorherige Genehmigung Souvenirs bis zu einem Wert von 1000.- Rs. einführen, falls solche Souvenirs an der Person getragen werden oder sich im begleitenden Gepäck befinden und falls sie nicht zum kommerziellen Gebrauch bestimmt sind.


Unbegleitetes Gepäck

Zur Freigabe von unbegleitetem Gepäck wenden Sie sich bitte an ihre Fluglinie bzw. ihr Transportunternehmen.


Besitzer von Resident Visa

Sie genießen alle Freiheiten, die auch sri-lankische Bürger genießen. Sie sind berechtigt, Duty Free in Anspruch zu nehmen. Für Details wenden Sie sich bitte an den zuständigen Zollbeamten.


Motorfahrzeuge

Es ist einem Touristen gestattet, ohne Zahlung von Importgebühren und ohne Beschränkungen, ein Motorfahrzeug einzuführen, (was motorisierte Boote einschließt), falls er sich im Besitz eines gültigen Zollpassagierscheinhefts befindet. Er muss allerdings das Fahrzeug innerhalb von 6 Monaten nach Einfuhr wieder ausführen.

Versicherung für Dritte Personen ist in Sri Lanka vorgeschrieben. Versicherungen sind bei der Insurance Corporation of Sri Lanka, Vauxhall Street, Colombo 2 erhältlich. Es herrscht Linksverkehr.

Zum Führen eines Fahrzeuges ist ein "Recognition Permit" erforderlich, das bei Vorlage des Originalführerscheins durch die Automobile Association of Sri Lanka in 40 Sir Mohamed Macan Markar Mawatha, Galle Face, Colombo 3. Tel: 0094-11-242 1528 / 292, Fax 0094-11-244 6074, E-Mail: ausgestellt wird. Die Association steht Besuchern ebenfalls mit Tips zu Strassenbedingungen, Führerscheinen und Import von Fahrzeugen zur Verfügung. Die Höchstgeschwindigkeit für Pkws innerhalb Colombos beträgt 56 km/h und außerhalb Colombos 72 km/h.


Zollverschluss

Alle zu verzollenden Güter, die von einem Passagier importiert wurden, können in Abhängigkeit von der Wiederausfuhr bei Ausreise und Zahlung von Zollverschlussgebühren mit Zustimmung des Zolls unter Zollverschluss der Fluglinie verbleiben. Waren, die auch im Transit zu kommerziellen Zwecken nach Sri Lanka eingeführt wurden, können der Beschlagnahme anheim fallen, falls sie nicht zur Verzollung angemeldet wurden und nicht durch Lizenz von den relevanten Behörden abgedeckt sind.

 

Zoll bei Ausreise


Export von kommerziellen Mengen

Touristen, die unbegleitetes Gepäck in kommerziellen Mengen ausführen wollen, sollten sich vorher mit der Zollverwaltung in Verbindung setzen. Für weitere Informationen erreichen Sie die Zollverwaltung unter folgenden Telefonnummern:

1. Airport Customs - 452086, 452404

2. Colombo Harbour Baggage Officer - 421673, 433911, 446263

3. Customs Head Office - fax No: 446364

4. Public Information Counter - Ground floor, Times Building Bristol Street, Colombo 1.

 

Verbotene Exporte

Export bestimmter Güter ist verboten oder beschränkt. Dies schließt wertvolle Metalle (Platin, Gold, Silber in jeder Form), Edelsteine und Halbedelsteine (geschliffen und ungeschliffen), Tiere, Vögel, Reptilien und Teile davon (außer Haustieren), gefährliche Drogen und Betäubungsmittel, Elfenbeinprodukte selbst in Verbindung mit Juwelen Gegenstände aus Fauna und Flora, obszöne und zersetzende Bilder und Literatur sowie Sri Lanka Währung von mehr als 250/- Rs. ein. Alle vorher angeführten Güter müssen angemeldet werden. Exporte von Feuerwaffen, Munition, Sprengstoff und gefährlichen Waffen ist strengstens untersagt.

Touristen ist es ohne Exportlizenz erlaubt, Güter in nicht kommerziellen Mengen zu exportieren, falls sich der Direktor der Zollbehörde davon überzeugt, dass solche Güter in Sri Lanka mit ausländischer Währung erstanden wurden, die legal ins Land gebracht wurde. Allerdings erfordern Güter, die anderen Beschränkungen unterliegen, seine Genehmigung. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Zollbehörde. Es ist Touristen erlaubt, ihre nicht ausgegebenen Beträge ausländischer Währung auszuführen. In Zusammenhang mit nicht ausgegebenen Rupien wird Touristen geraten, diese bei einer kommerziellen Bank umzutauschen. Der Wechselschalter der Bank of Ceylon befindet sich in der Lounge des Colombo Airport, Katunayake.

 

Rumkommen


Wohin fahren

Die traditionellen Reisegebiete in Sri Lanka sind Colombo und die Südküste sowie die Highlands, Kandy und das Kulturelle Dreieck. Allerdings ist es inzwischen auch möglich, alle Gegenden der Insel zu besuchen.


Was anziehen

Leichte Baumwollkleidung der pflegeleichten Sorte und leichte Anzüge sind während des ganzen Jahres am komfortabelsten. Ein Strandhut mit breitem Rand und Sonnenbrille werden ebenso empfohlen wie komfortable Schuhe oder Sandalen. Leichte Pullover können in den Bergen nötig werden, wo die Temperaturen auf 16 °C heruntergehen.


Regenschirm

Nehmen Sie einen Schirm mit - Sri Lanker haben ihn auch immer dabei, ob die Sonne scheint oder ob es regnet.


Zeit

GMT + 6 Stunden


Elektrizität

230/240 Volt Wechselstrom, 50Hz. Runde Stecker mit drei Pins. Lampen mit Bajonettfassung.


Telefon

Internationale Direktwahl ist in den wichtigsten Städten möglich. Vorwahl: 94. Auslandsvorwahl: 00. Telefonkarten sind bei Postschaltern und Läden erhältlich.


Netzbetreiber in Sri Lanka;

Sri Lanka Telecom 94 1 432201 www.slt.lk

Lanka Bell 94 1 075375375 www.lankabell.net

Suntel 94 1 074747000 www.suntel.lk

Celltell 94 1 541541 www.celltelnet.lk

Mobitel 94 1 330550 www.mobitellanka.com

Dialog GSM 94 1 678678 www.dialog.lk

Lanka Internet 94 1 565071 www.lanka.net/internet


Post

Senden Sie Postkarten von Postschaltern und bitten Sie den Postbeamten, die Briefmarke zu stempeln.

Für Informationen zu Postpreisen fragen Sie bei der Rezeption ihres Hotels oder No.4, Inquiries Counter, General Post Office, Janadhipathi Mawatha, Colombo 1. (gegenüber dem Präsidentenpalast), Postlagernd - Tel. 326203, Für Ankunfts- und Versandzeiten von Auslandspost - Tel: 692273. Das General Post Office ist Tag und Nacht für den Verkauf von Briefmarken und für Ortsgespräche geöffnet.

Geschäftszeiten sind 08.30 bis 16.30 Uhr. Bestimmte Geschäfts sind samstags bis 13.00 Ihr geöffnet.


Zeitungen

Landesweit erscheinende Tageszeitungen erscheinen in Englisch, Singhalesisch und Tamilisch und als Magazinausgaben am Wochenende. Eine umfassende Auswahl an internationalen Veröffentlichungen sind in Zeitungsläden und Hotels erhältlich. Oder sehen Sie unsere Links Seite....


Fernsehen

Es gibt 8 Kanäle - Rupavahini, ITN, MTV, TNL, Dynavision and ETV. Sie bringen eine breite Spannweite an Programmen. Weiterhin sind DW, CNN und BBC empfangbar. Informieren Sie sich über Sendungen in der Tagespresse.


Radio

Die Sri Lanka Broadcasting Corporation sendet in 9 Sprachen - Sinhala, Tamil, English, Hindi, Nepali, Kannada, Telungu, Malayalam und Japanisch zwischen 5.30 und 12.00 Uhr. TNL und andere FM Sender sind ebenfalls inselweit empfangbar.


Klima

Tropisches Klima. Hochlandgebiete sind kühler und gemäßigter, und Küstengebiete werden durch Seewinde gekühlt. Es gibt zwei Monsune, die zwischen Mai und Juli und zwischen Dezember und Januar herrschen.


Essen und Trinken

Grundnahrungsmittel sind Reis und Curry. Es gibt einen Überfluss an Früchten und Gemüse. Frühstück ist besonders verlockend. Auf der Insel wächst ebenfalls hervorragender Kaffee. Führende Hotels haben täglich orientalische Buffets.

Standardmahlzeiten sind scharf gewürzt und es wird geraten, Curries mit Vorsicht zu genießen. Es gibt viele Gemüse-, Früchte-, Fleisch- und Fischgerichte. Europäische, Chinesische, Indische und Japanische Küche ist in Colombo erhältlich. Eine Spezialität ist einfacher Curry, der aus Kokosmilch, geschnittenen Zwiebeln, grünem Chili und aromatischen Gewürzen wie Nelken, Muskatnuss, Zimt, Saffran und Gewürzblättern zubereitet wird. Hoppers sind eine Kreuzung zwischen Muffin und einem Teekuchen mit einer knusprigen Kante, das mit einem obenauf platzierten frischgebackenen Ei serviert wird. Stringhoppers sind gekochte Ringe aus Reismehl, die etwas delikater als Nudeln oder Spaghetti sind. Jaggery ist ein Fudge, der aus dem kristallisierten Saft der Kitulpalme hergestellt wird. Die Durian Frucht wird als große Delikatesse betrachtet.

Zeigen Sie Vorsicht bei der srilankischen Version des Fast Food. Die Pakete aus Curry Fleisch, Fisch oder Gemüse, die auf der Straße angeboten werden, sind oft nicht sehr sauber zubereitet.

Tee ist das Nationalgetränk und gehört zu den besten der Welt. Toddy, der Saft der Palme, ist ein populäres lokales Getränk. Fermentiert wird er zu Arrak, der in verschiedenen Stärken vorkommt. Alkohol kann an Poya Feiertagen nicht verkauft werden.

Holen Sie sich den Genuss von frischem Kokoswasser am Straßenrand. Für rund 10 Rs. wird ihnen der Händler die Kokosnuss aufhacken und einen Strohhalm ins Loch stecken. So haben Sie einen wohlschmeckendes und sicheres Getränk. Seien Sie vorsichtig mit frischen Fruchtsäften - außerhalb der Hotels können sie mit unsauberem Wasser gemischt sein.

Wasser in Sri Lanka ist nicht von der World Health Organisation zum Konsum freigegeben. Trinken Sie also nur in Flaschen abgefülltes Wasser und nehmen Sie auf Wanderungen einen größeren Vorrat mit. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass viele Restaurants und Hotels Wasser am Tisch nicht zur Verfügung stellen und hohe Preise pro Flasche verlangen. Nahmen Sie ihr eigenes Wasser mit. Wasser in Flaschen finden Sie in den Läden.


Trinkgeld

Die meisten Hotels schließen in den Preis eine Gebühr für Bedienung von 10%. Weiteres Trinkgeld ist ihnen freigestellt.


Shopping

Geschäftszeiten reichen von Montag bis Freitag 09.00-17.30 Uhr und Samstag 09.00-13.00 Uhr.

Sri Lanka ist ein Einkaufsparadies mit einer weiten Spanne an Handwerksarbeiten zu sehr vernünftigen Preisen. Das Land ist ebenfalls berühmt für seine Edelstein- und Silberarbeiten. Viele Hotels habe ihre eigenen Einkaufszentren. Waren, die im Duty-Free Komplex am Flughafen erstanden werden, müssen in ausländischer Währung bezahlt werden.

Besondere Einkäufe schließen Handarbeiten und Arbeiten aus Silber, Eisen, Keramik, Holz und Terrakotta ein. Auch Körbe, Strohhüte, Matten , Batik, Seidenstoffe und Tee stellen interessante Einkäufe dar. Manche der Masken, die für Tänze, Dramas, in Prozessionen und an Festtagen genutzt werden, können durch Touristen gekauft werden. Die '18-Krankheiten' Maske zeigt einen Dämon in Besitz seines Opfers. Er ist umrundet von 18 Gesichtern, die jede eine bestimmte Krankheit heilen. Versionen, die für Touristen produziert werden, entsprechen oft einem hohen Standard. Sri Lanka ist ebenfalls reich an Edelsteinen.


Landkarten

Landkarten der Insel mit großem Maßstab sind im Survey Department, Map Sales Branch, Kirula Road, Narahenpita, Tel : 585111/585112-6 und beim Maps Sales Centre, York Street, Colombo 1. Tel: 435328 oder führenden Buchläden erhältlich.


Buchläden

Landkarten und Bücher zu Sri Lanka können in folgenden Buchläden in Colombo und Kandy erstanden werden:

Cargills, H.W. Cave & Co. K.V.G. de Silva & Sons, Y.M.B.A., Fort, Colombo, Tel. 326831 and 86. D.S. Senanayake Veediya, Kandy, Tel: 08-23251,

Lake House Bookshop at Sir Chittampalam A. Gardiner Mawatha (Near Regal Cinema),

Colombo 2,

Gunasena & Co., Olcott Mawatha, Colombo 11 (Pettah), K.V,G,. de Silva & Sons (Colombo) Ltd, 415, Galle Road, Colombo 4.

Bücher zum Buddhismus sind erhältlich beim Buddhist Information Centre, 50 Ananda Coomaraswamy Mawatha, Colombo 7. Tel : 573285 und Buddhist Publication Society, Forest Hermitage, Kandy.

Bildpostkarten und aktuellen Lesestoff sind ebenfalls in diesen Läden und in anderen guten Buchläden auch in kleineren Städten erhältlich. Fragen Sie nach weiteren Informationen an der Rezeption ihres Hotels. Die meisten großen Hotels besitzen Buchläden im Gebäude.


Edelsteine

Sri Lankas Exportartikel, der am meisten gefeiert wird. Blaue Saphire, Katzenaugen, Rubine, Sternrubine, Sternsaphire, Alexandriten, Mondsteine, Zirconen, Garnets, Amethyste, Topaze und weitere werden bei der Sri Lanka Gem & Jewellery Exchange, 310 Galle Road, Colombo 3. Tel. 576144-46, 574274, 574361, Fax : 576171 zum Kauf angeboten. Für Touristen steht ein Prüfdienst zur Verfügung.


Laksala

Das Paradies für Sammler einheimischer Waren in Staatshand. Hier sind Handarbeiten aus Holz, Blech, Silber, Reet, Naturfaser, Pappmaschee, Büffelhorn, Kokosnuss und Bambus erhältlich. Leinen, Batiken, Kleider, Seide, Spielzeug, Töpferware, Kunstblumen und Kostümschmuck können hier gekauft werden. Laksala besitzt ein Netzwerk an Filialen. Der Hauptsitz befindet sich in 60, York Street, Fort, Colombo 1.


Führerdienste

Fremdenführer, die durch das Ceylon Tourist Board trainiert wurden, können beim TIC oder von Reisevermittlern gebucht werden. Alle Fremdenführer sprechen Englisch. Wenige Fremdenführer sprechen andere Sprachen wie Französisch, Deutsch, Japanisch, Italienisch, Russisch oder Spanisch. Vertrauen Sie sich nur Fremdenführern an, die eine Lizenz des Ceylon Tourist Board führen.


Tickets / Eintritt

Eintrittspreise und weitere Details werden durch die zuständige Behörde regelmäßig bekanntgegeben.


Bringen Sie eine Stuhl mit...

Falls Sie noch genügend Platz im Rucksack haben, bietet sich ein Stuhl als Mitbringsel an. Allerdings sind die, die sie im Waisenhaus für Elefanten in Pinnewala kaufen können, auch etwas besonderes. Hier werden Elefantenszenen in dickes Leder eingeritzt und auf einen zerlegbaren Rahmen aufgezogen, der zusammengerollt auch in den Rucksack passt. Zu $35 / $50 ein besonderes Souvenir.


Geldwechsel

Sri Lanka Rupee (SLRe, singular; SLRs, plural) = 100 cents. Scheine haben die Werte SLRs 1000, 500, 200, 100, 50, 20 und 10. Münzen haben die Werte SLRs 10, 5, 2 und 1, und 50, 25, 10, 5, 2 und 1 Cents. Es sind ebenfalls diverse Gedenkmünzen im Umlauf.

Die besten Wechselkurse finden Sie am Flughafen - alle Hotels bieten niedrigere Kurse an. Nehmen Sie ebenfalls bitte zur Kenntnis, dass die Rupee keine international gehandelte Währung ist, also geben Sie besser jede Rupie vor der Abreise aus, da es schwierig sein wird, diese bei ihrer Hausbank zurück zu wechseln.

Angesehen von der 500 Rupien Bordgebühr (Pflicht) ist es nicht möglich, im Colombo International Duty Free mit Rupien zu zahlen. Geldwechsler ziehen es vor, Rupien nur in US$, der Wunschwährung am Flughafen, in der auch die Preise ausgezeichnet sind, zu wechseln.


Banken

National Banköffnungszeiten sind 09.00 bis 15.00 Uhr an Wochentagen. Öffnungszeiten können bei Privatbanken unterschiedlich sein. Geldautomaten sind rund um die Uhr betriebsbereit..

Bank of Ceylon Wechselstube, York street, Colombo 1, Tel 422370, Geschäftszeiten: Wochentage - 0900 bis 1800 Uhr, Feiertage - 0900 bis 1600 Uhr. International Airport, Katunayake, Tel : 452424, Eintauschen von Travellerschecks, Ausländische Währungen, Rückumtausch, Alle Tage 24 Stunden geöffnet

Cey Bank - Travel Centre, Kollupitiya, Geschäftszeiten: Wochentage - 0830 bis 1730 Uhr

Internationale Geschäftsbanken (Mit Unternehmen in Sri Lanka): People's Bank Bank of Ceylon, Deutsche Bank (Asia), Indian Bank, State Bank of India, Standard Chartered Bank, Habib Bank Ltd, Hatton National Bank Ltd., Indian Overseas Bank Ltd, Hongkong & Shanghai Banking Corporation Bank, Indosuez Bank of Credit & Commerce International (Overseas) Ltd., Citibank N.A., ANZ Grindlays Bank, Algemene Bank Nederland N.V., Bank of Oman Ltd, Union Bank of the Middle East Ltd, Commercial Bank of Ceylon Ltd, AG Zurich Amro Bank, Amsterdam Rotterdam Bank N.V., Middle East Bank, Overseas Trust Bank Ltd


Kreditkarten

American Express, Visa und MasterCard werden normalerweise akzeptiert. Der Bekanntheitgrad von Diners Club ist geringer. Fragen Sie ihr Kreditkartenunternehmen nach Details.

In manchen Fällen versuchen Läden, bei Benutzung von Kreditkarten eine zusätzliche Gebühr zu nehmen. Ein solches Verhalten ist nicht akzeptabel. In solchen Fällen sollten Sie ihr Kreditkartenunternehmen verständigen, das Gegenmaßnahmen ergreifen kann. Dienste sind am Flughafen sowie in Kandy und Colombo verfügbar.


Travellerschecks

Der Wechselkurs für Travellerschecks ist besser als der für Bargeld. Um zusätzliche Wechselgebühren zu vermeiden, wird Reisenden geraten, Travellerschecks in US-Dollar oder britische Pfund zu kaufen.


Mietwagen

In vielen Plätzen wie Colombo oder Kandy ist es leicht, einen Wagen mit Fahrer für einen oder mehr Tage zu mieten. Dies erleichtert die Sache, speziell, wenn Ihr Zeitbudget begrenzt ist und sie viel vom Land sehen wollen.

Allerdings sollten Sie, um Fallen zu vermeiden, die Details des Handels vor Fahrtantritt genau aushandeln und sicherstellen, dass der vereinbarte Preis alle Kosten der Dienstleistung deckt, um Überraschungen zu vermeiden.

Das TIC des Ceylon Tourist Board würde sich freuen, Sie bei der Aufstellung Ihrer Reiseplanung zu unterstützen- Die meisten örtlichen Reiseveranstalter stellen Wagen mit Fahrer bzw. zum Selbstfahren zur Verfügung.

Zum Führen eines Fahrzeuges ist ein "Recognition Permit" erforderlich, das bei Vorlage des Originalführerscheins durch die Automobile Association of Sri Lanka in 40 Sir Mohamed Macan Markar Mawatha, Galle Face, Colombo 3. Tel: 0094-11-242 1528 / 292, Fax 0094-11-244 6074, E-Mail: ausgestellt wird. Die Association steht Besuchern ebenfalls mit Tips zu Strassenbedingungen, Führerscheinen und Import von Fahrzeugen zur Verfügung. Die Höchstgeschwindigkeit für Pkws innerhalb Colombos beträgt 56 km/h und außerhalb Colombos 72 km/h.


Sicherheit und Gesundheit

Wegen der immer noch drohenden inneren Unruhen gibt es viele Menschen, die in verschiedenen Gruppen der Streitkräfte dienen, und alle tragen verschiedene Uniformen, so viele Uniformen, dass es schwer fällt, herauszufinden, welche der Uniformierten nun Polizisten sind - aber das ist einfach: Die Polizei trägt khaki Uniform !

Es gibt besondere Einheiten der Touristenpolizei, die den Besuchern zur Verfügung steht:.

  • Tourist Police, Fort Police Station, Bank of Ceylon Mawatha, Fort, Colombo Tel: 433342
  • Galle Road, Moragalle, Beruwela
  • Ethukala, Negombo Pushpadana Road, Kandy. Tel : 08-22222.
  • Sigiriya Village Hotel Road, Sigiriya Police Station
  • National Holiday Resort, Bentota. Tel: 03475022.
  • Police Station, Galle Road, Hikkaduwa. Tel : 0957222
  • Um die Sicherheit und Gesundheit aller Gäste in Sri Lanka sicherzustellen, muss jedes Touristenhotel mit Vorsorgeeinrichtungen für Fälle von Krankheit oder Verletzungen ausgestattet sein. Um weiterhin dafür zu sorgen, dass die Sicherheitsstandards eingehalten werden, hat das Ceylon Tourist Board eine Flotte von Krankenwagen ausgerüstet, die dafür da sind, Touristen von den Krankenzimmern ihrer Hotels zu den nächsten großen Krankenhäusern oder in Sicherheit zu bringen, falls nötig. Das Ceylon Tourist Board und der touristische Sektor in Sri Lanka tun alles dafür, dass Sie Ihren Urlaub in Sri Lanka genießen, und falls ein Unglück geschieht, wird die beste Krankenversorgung an Ihrer Seite sein.


Feiertage

Zusätzlich zu Samstag und Sonntag ist der Full Moon Day (Poya Day) jedes Monats ein Feiertag in Sri Lanka. Am Poya Day sind alle Vergnügungsstätten geschlossen und Alkohol wird nicht verkauft. Hotels treffen spezielle Vorkehrungen, durch die Touristen ihre alkoholhaltigen Getränke bereits am Vortag bestellen können.


Nützliche Adressen

  • Sri Lankan Air Lines, Level 19-22 East Tower, WTC, Echelon Square, Colombo 1, http://www.srilankan.com/de_de/de, Tel: Reservations, Ticket Office, Flight Information - 0735555
  • Colombo International Airport, Katunayake : Tel 252861,255555
  • Tourist Information (Airport) 252411 Ratmalana Airport : Tel. 716261 & 717776
  • Automobile Association of Ceylon 40, Sir Mohamed Macan Maker Mw, Galle Face, Colombo 3. Tel. 421528 - 9
  • Buddhist Information Centre 50, Ananda Coomaraswamy Mawatha, Colombo 7, Tel. 573285 ´
  • Telephone Directory: Inquiries : Tel. 161 International Call Bookings Tel : 100 Cultural Triangle Office : (For site entry tickets)
  • Ministry of Cultural Affairs Bauddhaloka Mawatha, Colombo 7, Tel : 587912, 500733
  • Railway Tourist Office : Fort Railway Station Colombo 1. Tel : 435838, 35838
  • Railway Department Website - www.scienceworld.lk/railway
  • Sri Lanka Philatelic Bureau 4th Floor, Ceylinco House, Janadhipathi Mawatha, Colombo 1, Tel : 326163, 326177, 325578
  • Ceylon Tourist Board Head Office, 80, Galle Road, Colombo 3, Tel : 437055/437059/437060
  • Sri Lanka Customs, Times Building Bristol Street Colombo 1, Tel : 321141/320251
  • General Hospital Regent Street Colombo 8, (Round-the-clock Accident Service and Out Patients Treatment), Tel : 691111/693184, Ambulance : Tel . 322222
  • General Post Office Janadhipathi Mawatha, Colombo 1 Tel : 326203
  • The National Gem and Jewellery Authority, 310-Galle Road Colombo 3, Tel : 576144-46, 574274, 574361
  • Dept. of Immigration & Emigration Tower Building, Station Road Colombo4 Tel : 503629, 503638
  • Tourist Police Fort Police Station Colombo 1, Tel : 433342, 326941/32111, Emergency : Tel. 33333
  • Wild Life & Nature Protection Society, Chaitya Road, Marine Drive ,Colombo 1, Tel : 325248
  • Animal Quarantine Office Animal Quarantine 41, Morgan Road, Colombo 2 Tel. 448683/253430/08 388189 Fax 44883/253430, , , www.gov.lk/estate/animal
  • Deputy Director National Plant Quarantine, Sri Lanka Canada Friendship Road Katunayaka, Tel. 252028/252527/ 08-388421/08-388077 Fax 252028/252527,
  • Fire and Ambulance, Tel : 422222 Time Tel : 104 Police Tel : 433333


Transport

Ortsverkehr: Eine große Anzahl an Dreirädern sind auf den Straßen unterwegs, Es wird angeraten, sich vor Fahrtantritt auf den Preis zu einigen. Stellen Sie sicher, dass eine klare Vorstellung von ihrem Ziel hat. Anruftaxis sind ebenfalls verfügbar. Kangaroo, Tel. 0094 1 502888, 0094 1 501502 , GNTC Cabs Tel. 0094 1 688688 , SHEL Tel. 0094 1 727046,738080

Eisenbahn: Die Sri Lanka Government Railway bietet einen Inter-City Express Service von und nach Kandy an. Sonderfahrten in restaurierten Dampfzügen können ebenfalls arrangiert werden. Kontakt: Fort Railway Station, Tel.435838.

Zugreisen in Sri Lanka sind ein heißer Tip für den Reisenden, der weniger Wert auf Komfort und mehr Wert auf Authentizität legt. Die Aircondition wird durch fehlende Fenster besorgt, Türen sind immer offen und es lässt sich nicht verhindern, Menschen kennenzulernen. Und die Fahrt ist günstig: Die 2 Stunden kosten 75 Rs. Menschen kommen und gehen und bieten Früchte und Nüsse zum Verkauf an. Von Kandy nach Colombo führt ein erstklassiger Touristenzug mit reservierten Sitzen am Zugende.

Bus Transport: Es gibt ein großflächiges Netzwerk von Busdiensten in alle Teile der Insel. Preise befinden sich unter den niedrigsten der Welt.Contact: Central Bus Stand, Olcott Mawatha, Colombo 11. Tel.328081

Flugverkehr: Mehr als 30 Fluglinien haben Büros in Colombo.

2004 fand die nationale Fluglinie SriLankan eine luftige Lösung für die Transport-geplagten Touristen in Sri Lanka und ließ einen Inland-Lufttaxidienst vom Stapel, der komfortable Links zwischen der Hauptstadt Colombo und Destinationen wie Kandy, Bentota an der Westküste oder Trincomalee im Osten.

Reisezeiten können damit auf 30 bis 40 Minuten reduziert werden, im Vergleich zu vorher 3 bis 4 Stunden, und der Service wird nun darauf vorbereitet, auf das Wachstum des hochklassigen Tourismus im nächsten Jahr vorbereitet zu sein. Im Anfang mit zwei Cessna Caravan Wasserflugzeugen ausgerüstet, hat der Sky Taxi Service den Inlandluftverkehr in Sri Lanka revolutioniert, indem er Transfers zwischen dem Flughafen Colombo und Kandy, Koggala, Bentota, Trincomalee, Anuradhapura und Hingurakgoda anbietet – Flugzeiten vom Bandaranaike International Airport betragen nur 30 Minuten in jede Stadt, mit Ausnahme von Trincomalee, wohin der Flug 45 Minuten dauert.

Das Netz schließt die wichtigsten Touristenziele der Insel ein, von den Stränden an der Westküste rund um Bentota und Galle (Koggala) zu den alten Ruinen in den alten Hauptstädten Polonnaruwa (Hingurakgoda) und Anuradhapura, den Gewürzen und Tempeln von Kandy und der unberührten Ostküste von Trincomalee.

Bei vorheriger Absprache können Passagiere ebenfalls zwischen allen diesen Punkten pendeln, wobei die Flugzeuge ebenfalls für eine Gebühr von 1000 USD pro Flugstunde zu chartern sind. Die maximale Passagierzahl beträgt 8. Bei vier Passagieren wird jeder nur 100 USD für jeden Abschnitt zahlen, mit 50% Preisabschlag für Kinder. Dies stellt eine gute Alternative zum Transfer auf der Straße dar, da SriLankan Air Taxi es dem Besucher ermöglicht, mehr zu sehen und das in einer stressfreien Erfahrung. Sie werden nicht nur stressfrei und doppelt so schnell an ihrem Ziel ankommen, sondern die Ausblicke aus dem relativ tief fliegenden Flugzeug sind spektakulär, was noch den Bonus des Sightseeing aus der Luft darstellt.

Bandaranaike International Airport: Tourist Information Counter des Ceylon Tourist Board am Flughafen ist 24 Stunden geöffnet. Das Flughafenrestaurant bietet 24 Stunden Service. Ein Tram Service wird vom Flughafen in die Stadt angeboten- Ebenfalls verfügbar ist ein Busverkehr nach Colombo und Negombo. Sehe sie auch Waiting for you...


Unterkunft

In den Touristengegenden von Sri Lanka gibt es eine große Auswahl der Unterbringungsmöglichkeiten von 5-Sterne Hotels bis zu Pensionen für Rucksacktouristen. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an das örtliche Büro des Sri Lanka Tourist Board.

Natürlich finden Sie auch auf der ganzen Insel die Resthouses der Hotels Corporation. Diese haben üblicherweise den Vorteil des besten Zugangs zu den historischen Stätten und anderen Touristenzielen. Hier ist eine Auswahl davon:


Ayurveda

Besuchen Sie eine Ayurveda Klinik Ayurveda Medizin nützt natürliche Mittel, um Krankheiten zu heilen. Selbst wenn Sie gesund, sollten Sie dennoch einen Ölmassage oder ein Dampfbad genießen... Mehr zu diesem Thema finden Sie bald auf einer separaten Seite.


Tanz und Musik

Absolut anzuraten. Viele Hotels bieten abends Tanzvorführungen an. Auch wenn auch hier langsam die Tradition gegen die moderne Welt verliert, sind die alten Tänze Sri Lankas doch immer noch Teil des gelebten Brauchtums und werden nicht nur für die Touristen aus der Kiste geholt.

 

Entschuldigung, aber....


Fallen

Der Bürgerkrieg kann von Touristen inzwischen getrost abgehakt haben. Ein anderes Problem besteht aber weiterhin: Die Fallen.

Sie könnten auf den falschen Zug dirigiert werden, um an der nächsten Station "gerettet" zu werden, wo der Retter dann auch zufällig ein Taxi bereitstehen hat. Jemand könnte sie nicht in Ruhe lassen, bis sie sich den Laden seines Bruders oder seine Pension angeschaut haben. Ein Taxifahrer könnte sie vor einem Restaurant warnen, weil er von einem anderen Restaurant eine Kommission erhält. Es passiert nicht oft, aber es passiert.

Eine gute Faustregel für solche Fälle ist, dass Sri Lanker von Natur aus zurückhaltend sind. Wenn also jemand ihnen gegenüber mit hervorragendem Englisch aufdringlich wird, möchte er wahrscheinlich nur ihr Geld.


Bilder

Machen Sie bitte keine Bilder von Leuten, ohne vorher um Erlaubnis gefragt zu haben. Machen Sie keine Bilder mit religiösen Gebäuden oder Schreinen im Hintergrund (Posieren neben einem Buddha wird speziell übel genommen !). Und machen Sie keine Bilder von militärischen Installationen, Brücken, Flughäfen und anderen strategischen Zonen. Selbst manche religiöse Gebäude besitzen getarnte MG-Stellungen und Bunker.

Ein Beitrag von rund 50 Rupien wird für Bilder von Teepflückern, Schlangenbeschwörern oder Fischern erwartet - von jedem, der Vorführungen macht oder als "typisch" gilt". Diese professionellen Posierer sind leicht zu finden, und es fällt schwer, ihnen diesen Verdienstwunsch übel zu nehmen. Es wird allerdings darum gebeten, kleinen Kindern kein Geld zu geben.


Reserviert für Mönche

Ob sie es mögen oder nicht, falls Sie in einem Bus oder Zug den Schriftzug "Reserved for Clergy" sehen, sollten sie den so markierten Platz freihalten. Dies ist eines der Zeichen, das man beachten sollte, und Touristen gehen bei Nicht-Beachtung ein großes Risiko ein.


Kleidung

Besucher sollten anständig gekleidet sein, wenn sie Plätze der Anbetung besuchen. Strandkleidung ist für Tempel und Schreine nicht geeignet. Alle Besucher von buddhistischen und hinduistischen Tempel werden aufgefordert, ihre Schuhe abzulegen und ihre Haare unbedeckt zu halten.

Die Gesetze von Sri Lanka verbieten oben-ohne Sonnenbaden. Strenge Strafen sind hierfür vorgeschrieben. Bitte passen Sie sich unserer Kultur an und tun Sie nichts, was uns abstößt.


Spezielle Souvenirs

Es gibt ja viele Souvenirs, die sie aus Sri Lanka mitbringen können, aber bringen sie NICHTS mit, dass auch nur ansatzweise so aussieht, als sei es aus einem Schildkrötenpanzer oder einer anderen bedrohten Tierart gemacht. Und versuchen Sie nicht, antike Gegenstände von den historischen Stätten mitzunehmen. Das ist illegal, und es ist unmoralisch.


Verzögerungen

Ertragen Sie alle Verzögerungen so, wie es die Sri Lanker tun: Mit einem Lächeln....